Nadal kehrt wieder auf den Trainingsplatz zurück

Nach über vier Monaten Zwangspause wegen einer hartnäckigen Knieverletzung steigt Rafael Nadal nächste Woche wieder ins Training ein.

Rafael Nadal
Schließen
Rafael Nadal
Rafael Nadal – (c) AP (David Vincent)

Der ehemalige Weltranglistenerste Rafael Nadal aus Spanien nimmt nach seiner langwierigen Knieverletzung das Tennis-Training wieder auf. "In der nächsten Woche werden wir auf den Platz zurückkehren, so ist der Plan", sagte sein Onkel und Trainer Toni Nadal der Nachrichtenagentur dpa. Der 26-jährige Nadal hat seit seinem Zweitrunden-Aus in Wimbledon am 28. Juni kein Tennisturnier mehr bestritten.

Bei einem Schaukampf Ende des Jahres in Abu Dhabi könnte Nadal auf den Court zurückkehren, danach in Doha (31. Dezember bis 6. Jänner) wieder sein erstes ATP-Turnier bestreiten. Bei den Australian Open in Melbourne stand er 2012 im Finale. Nadal litt am Hoffa-Kastert-Syndrom im linken Knie. Dabei handelt es sich um eine Schwellung von Fettgewebe, das sich unterhalb der Patellasehne bildet. Außerdem hatte er am selben Gelenk einen Sehnenanriss.

(ag)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.