Thomas Morgenstern: „Lilly ist gelandet“

Frohe Botschaft aus dem ÖSV-Skisprunglager und Vorfreude bei Bode Miller. Miller wird zum zweiten Mal Vater. Seine Frau Morgan verkündete die frohe Botschaft am Mittwoch via Twitter.

Thomas Morgenstern
Schließen
Thomas Morgenstern
Thomas Morgenstern – (c) APA HANS KLAUS TECHT (HANS KLAUS TECHT)

Wien/Red. Der dreifache Skisprung-Olympiasieger Thomas Morgenstern ist in der Nacht auf Mittwoch erstmals Vater geworden. Seine Partnerin Kristina hat ein Mädchen auf die Welt gebracht. „Heute Nacht ist unsere Tochter Lilly in unserem Leben gelandet“, vermeldete der Kärntner auf seiner Facebook-Seite wenige Tage vor Tourneebeginn. „Wir sind alle wohlauf und überglücklich! Auf uns wartet ein neuer, spannender Lebensabschnitt!“

Zum zweiten Mal Vater wird der US-amerikanische Skistar Bode Miller. Seine Frau Morgan, Beachvolleyballerin und Model, verkündete die frohe Botschaft am Mittwoch via Twitter. „Das erste Weihnachtsfest mit meiner neuen Familie, und wir teilen dieses Jahr das schönste Geschenk mit ihnen. Ich werde Mama sein“, ließ die 25-Jährige, die seit 7. Oktober mit dem Skistar verheiratet ist, ausrichten. Auch Miller meldete sich zu Wort. „Ich bin sehr aufgeregt“, teilte der 35-Jährige, der in dieser Saison noch kein Rennen bestritten hat, mit.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 27.12.2012)

Kommentar zu Artikel:

Thomas Morgenstern: „Lilly ist gelandet“

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen