Ski alpin: Neureuther schnappt Hirscher Sieg weg

20.01.2013 | 14:21 |   (DiePresse.com)

Marcel Hirscher hat im Weltcup-Slalom in Wengen den Sieg knapp verpasst. Der deutsche Felix Neureuther feierte seinen vierten Weltcupsieg.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Der zur Halbzeit führende Salzburger musste sich nach dem Finallauf Felix Neureuther um 0,21 Sekunden geschlagen geben. Für den Deutschen war es der vierte Weltcupsieg.

Dritter wurde der Kroate Ivica Kostelic (0,25). Hirscher baute seine Führung im Gesamtweltcup weiter aus, in der Slalomwertung liegt er 114 Punkte vor Neureuther ebenfalls an der Spitze.

Zweitbester Österreicher wurde Mario Matt als Zwölfter. Die alpinen Ski-Herren reisen nach Kitzbühel zu den Hahnenkammrennen weiter.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Ski alpin: Weltcupstand und Termine

Skisprung-Weltcup

AnmeldenAnmelden