Ski: Feuz gewann Olympia-Generalprobe in Sotschi

11.02.2012 | 11:22 |   (DiePresse.com)

Joachim Puchner wurde als bester Österreicher Sechster. Die im Training dominanten Reichelt und Baumann Neunter und 14.

Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße
Kommentieren

 

Der Schweizer Beat Feuz hat am Samstag die Olympia-Generalprobe der alpinen Ski-Abfahrer in Krasnaja Poljana/Sotschi gewonnen. Am Tag seines 25. Geburtstages fuhr Feuz den vierten Weltcup-Sieg seiner Karriere ein, mit einer Zeit von 2:14,10 Minuten verwies er den kanadischen Überraschungsmann Benjamin Thomsen (+0,27 Sekunden) und den Franzosen Adrien Theaux (0,59) auf die Plätze zwei und drei.

Für die im Training dominant gewesenen Österreicher setzte es das schlechteste Abfahrts-Ergebnis in dieser Saison, der Salzburger Joachim Puchner landete als bester ÖSV-Läufer auf Rang sechs (0,74).

 

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden