Ski-WM: 180.000 Eintrittskarten verkauft

Rund 180.000 Eintrittskarten sind bis zwei Tage vor der Eröffnung der alpinen Ski-Weltmeisterschaften verkauft worden.

SkiWM Kurz Start 180000
Schließen
SkiWM Kurz Start 180000
(c) GEPA pictures (GEPA pictures Wolfgang Grebien)

Der Ticketverkauf hat laut Auskunft der Organisatoren nach dem Renn-Wochenende in Kitzbühel nochmals deutlich angezogen, womit auch für den WM-Auftaktbewerb am kommenden Dienstag, dem Damen-Super-G, mit gutem Besuch zu rechnen ist. Insgesamt können im Schnitt rund 30.000 Menschen zu jedem der elf WM-Bewerbe kommen.

10.000 Tickets waren bis Samstag für das erste Damenrennen verkauft, 20.000 für den folgenden Super-G der Herren am Mittwoch. Zu den Top-Sellern gehörten von Beginn an die Herren-Abfahrt am 9., der Herren-Riesentorlauf am 15. und der abschließende Herren-Slalom am 17. Februar. Für diese praktisch ausverkauften Rennen gibt es aber noch Rest-Kontingente in der Gold-Kategorie.

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Ski-WM: 180.000 Eintrittskarten verkauft

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen