Ski-WM: 180.000 Eintrittskarten verkauft

02.02.2013 | 17:10 |   (DiePresse.com)

Rund 180.000 Eintrittskarten sind bis zwei Tage vor der Eröffnung der alpinen Ski-Weltmeisterschaften verkauft worden.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Der Ticketverkauf hat laut Auskunft der Organisatoren nach dem Renn-Wochenende in Kitzbühel nochmals deutlich angezogen, womit auch für den WM-Auftaktbewerb am kommenden Dienstag, dem Damen-Super-G, mit gutem Besuch zu rechnen ist. Insgesamt können im Schnitt rund 30.000 Menschen zu jedem der elf WM-Bewerbe kommen.

10.000 Tickets waren bis Samstag für das erste Damenrennen verkauft, 20.000 für den folgenden Super-G der Herren am Mittwoch. Zu den Top-Sellern gehörten von Beginn an die Herren-Abfahrt am 9., der Herren-Riesentorlauf am 15. und der abschließende Herren-Slalom am 17. Februar. Für diese praktisch ausverkauften Rennen gibt es aber noch Rest-Kontingente in der Gold-Kategorie.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Meinung

  • Weltmeister der Funktionäre
    Markku Datler

    23.05.2015Am Freitag wird in Zürich der neue Fifa-Präsident gewählt, jedoch gilt die erneute Bestellung des Spielmachers Sepp Blatter längst als gewiss. Der Schweizer ist seit 1998 unbestritten der Weltmeister der Funktionäre.
    Tradition ist alles, nur kein Investment
    Markku Datler

    19.05.2015Austrias Investment ist überfällig und trotz der Höhe preiswert – diese Rechnung bestätigt das Beispiel HSV.
    Champions-League-Finale in Berlin
    Markku Datler

    16.05.2015Luis Suárez hat Giorgio Chiellini bei der Fußball-WM 2014 gebissen. Nun treffen sich die beiden beim Champions-League-Finale in Berlin erstmals wieder. In diesem Augenblick offenbaren sich Vergebung und wahre Größe.

Sportkolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden