Ski-WM: 180.000 Eintrittskarten verkauft

02.02.2013 | 17:10 |   (DiePresse.com)

Rund 180.000 Eintrittskarten sind bis zwei Tage vor der Eröffnung der alpinen Ski-Weltmeisterschaften verkauft worden.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Der Ticketverkauf hat laut Auskunft der Organisatoren nach dem Renn-Wochenende in Kitzbühel nochmals deutlich angezogen, womit auch für den WM-Auftaktbewerb am kommenden Dienstag, dem Damen-Super-G, mit gutem Besuch zu rechnen ist. Insgesamt können im Schnitt rund 30.000 Menschen zu jedem der elf WM-Bewerbe kommen.

10.000 Tickets waren bis Samstag für das erste Damenrennen verkauft, 20.000 für den folgenden Super-G der Herren am Mittwoch. Zu den Top-Sellern gehörten von Beginn an die Herren-Abfahrt am 9., der Herren-Riesentorlauf am 15. und der abschließende Herren-Slalom am 17. Februar. Für diese praktisch ausverkauften Rennen gibt es aber noch Rest-Kontingente in der Gold-Kategorie.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Meinung

  • Spielraum
    Markku Datler

    29.08.2015 Rapid ist der Erfolg im Europacup wirklich zu gönnen, denn Siege des Rekordmeisters helfen auch dem österreichischen Fußball.
    Die Illusion eines Erfolgsweges
    von Markku Datler

    28.08.2015 Salzburg muss Philosophie, Ziele und Einkaufspolitik hinterfragen – Fans wundern sich, Soriano vor Abgang.
    Stimmungsmacher Erfolg
    Markku Datler

    08.08.2015 Im österreichischen Fußball bewegt sich etwas, das ÖFB-Team steht vor der EM-Qualifikation, Rapid hofft auf die Champions League – Erfolge im Fußball sind einfach der größte, emotionalste Stimmungsmacher.

Sportkolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden