Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Ski-WM in Vail/Beaver Creek: Der Medaillenspiegel

Hannes Reichelt
Hannes Reichelt / Bild: GEPA pictures 

Das Rennen um Gold, Silber und Bronze: Österreich gewinnt die Nationenwertung zur Ski-WM 2015 in den USA überlegen.

 (DiePresse.com)

Medaillenspiegel der Ski-WM 2015

  GoldSilberBronzeGesamt
1 Österreich 5 3 1 9
2 USA 2 1 2 5
3 Slowenien 2 1 - 3
4 Frankreich 1 - 2 3
4 Schweiz 1 - 2 3
6 Deutschland - 2 1 3
7 Kanada - 2 - 2
8 Schweden - 1 2 3
9 Norwegen - 1 - 1
10 Tschechien - - 1 1

Endstand nach 11 Entscheidungen.

>>> Alle Medaillengewinner der Ski-WM

Alpine Ski-WM: Österreichs erfolgreichste Weltmeisterschaften

Alle 16 Bilder der Galerie »

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

21 Kommentare

topaktuell die presse :-(

...

C'mon sieben Goldene sind mit zwei Siegen im Slalom noch drinnen!

Wir müssen den Allzeit-Rekord von 1962 in Chamonix knacken.

Wie kann man nach 7 Entscheidungen 8 Goldene haben ?


Re: Wie kann man nach 7 Entscheidungen 8 Goldene haben ?

Wäre zwar mit einer "ex aequo" Entscheidung möglich, gab es aber nicht ;-)

Der Rest sind Luschen!


Re: Der Rest sind Luschen!

Die können aber noch immer besser Skifahren als nur dämmlich schreiben.

Re: Der Rest sind Luschen!

Würde ich nicht sagen. Österreich - Deutschland 8:1 Cool. Sind wir froh - Skifahren können die Piefke nicht. Aber beim Fußball sind wir nicht auf Rang 1 - sub zero! :-(

der Gesamtspiegel

ist uns wohl nicht mehr zu nehmen...

Medaillenspiegel

Salzburg führt: 3 - 1 - 1

Dann kommt Maze.

Nuggets

schon mal gehört, dass schon die amerikanischen
Goldgräber in ihre Goldklumpen gebissen haben.
War eine Art Schnellprüfverfahren zur Echtheit.
Ja und heute erfolgt dies symbolisch mit der
Medaille. Ist das so schlimm um ausfällig zu werden???

Nuggets

schon mal gehört, dass schon die amerikanischen
Goldgräber in ihre Goldklumpen gebissen haben.
War eine Art Schnellprüfverfahren zur Echtheit.
Ja und heute erfolgt dies symbolisch mit der
Medaille. Ist das so schlimm um ausfällig zu werden???

Re: Nuggets

naja, bei zoff mit der chefin daheim muß man ja irgendwo dampf ablassen... ;-)

Re: Re: Nuggets

schauma_amal ist wohl ein Hellseher aber leider
nur in der Finsternis.
Und:
Rechtschreibung kritisieren und sich selbst
nicht an die Rechtschreibregeln halten.
Ja und wie ist es den mit dem eigenen
Niveau?
Jedenfalls kein empfehlenswerter User!!!

Welcher Idiot zwingt die Sieger in ihre Medaillen zu beißen?

Oder machen die das freiwillig?

Medaillenspiegel

Liebe User, wir bedauern, dass es mit dem Medaillenspiegel vorübergehend Probleme gegeben hat. Er ist nun wieder aktuell.

Mit freundlichen Grüßen, die Redaktion

Re: Medaillenspiegel

der medaillienspiegel ist natürlich besonders wichtig. völlig wurscht die desolate rechtschreibung und das niveau der jeweiligen artikel....der medaillienspiegel muß passen gaaaanz wichtig.
gehts noch?

Re: Re: Medaillenspiegel

Lern erstmal selbst die Rechtschreibung (Hinweis: Medaille).

Re: Re: Medaillenspiegel

solange du auf die s-Schreibung schei*t is alles egal..

gab ja eh erst 100.000 Reformen..

Kanada?

Keiner da!

Bedenklich

Wenn ein Medienunternehmen, das sich selbst für eines der führenden und hochwertigsten des Landes hält, und verächtlich auf die königliche Kopfbedeckung herabschaut, nicht mal mehr eins und eins zusammenzählen kann................es gibt also nach 2 Rennen nur eine Silbermedaille, komisch.......

Ist das so schwer?

Österreich 2 0 0 2
Slowenien 0 1 0 1
Kanada 0 1 0 1
USA 0 0 1 1
Frankreich 0 0 1 1

Meinung

  • Weltmeister der Funktionäre
    Markku Datler

    23.05.2015Am Freitag wird in Zürich der neue Fifa-Präsident gewählt, jedoch gilt die erneute Bestellung des Spielmachers Sepp Blatter längst als gewiss. Der Schweizer ist seit 1998 unbestritten der Weltmeister der Funktionäre.
    Tradition ist alles, nur kein Investment
    Markku Datler

    19.05.2015Austrias Investment ist überfällig und trotz der Höhe preiswert – diese Rechnung bestätigt das Beispiel HSV.
    Champions-League-Finale in Berlin
    Markku Datler

    16.05.2015Luis Suárez hat Giorgio Chiellini bei der Fußball-WM 2014 gebissen. Nun treffen sich die beiden beim Champions-League-Finale in Berlin erstmals wieder. In diesem Augenblick offenbaren sich Vergebung und wahre Größe.

Sportkolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden