Das war die Ski-WM: Die Tops und Flops von Garmisch-Partenkirchen


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Bild 1 von 15

Top: Elisabeth Görgl

Mit Doppel-Gold in den Speed-Disziplinen Super-G und Abfahrt war Elisabeth Görgl der weibliche Superstar der WM. Einen Tag vor ihrem Super-G-Triumph hatte die Steirerin noch dazu auch auf der Showbühne überzeugt. Goldkehlchen Görgl sang im Rahmen der Eröffnung den WM-Song "You are the Hero".

Mehr Bildergalerien

WM 2013
Tops und Flops
Bild: c EPA HELMUT FOHRINGERReaktionen
''Ein extrem geiles Rennen''
Bild: (c) AP (Lynn Dombek)WM-Geflüster
Splitter zur Ski-WM in Schladming
Bild: GEPA pictures/ Christopher KelemenSchladming im WM-Fieber
Superman, Schwarzenegger und ganz viel Rot-Weiß-Rot
Bild: (c) REUTERS (DOMINIC EBENBICHLER)Schifoan in Schladming
Die Eröffnung der WM in Bildern
Bild: (c) GEPA picturesDie Titelverteidiger
Wer in Garmisch Gold holte
Reaktionen
''Bin froh, dass es vorbei ist''
Reaktionen
''Es hat nichts wirklich funktioniert''
Reaktionen
''Es war leider zu wenig''
WM-Abfahrt der Damen
Görgl gewinnt Königsdisziplin
Reaktionen
''Ich liebe diesen Schnee''
Reaktionen
''Brauche mich nicht zu schämen''
Reaktionen
''Muss das Ganze erst verdauen''
WM-Super-G der Herren
Reichelt schnappt sich Silber
WM-Reaktionen
''Ich habe mir vorgenommen, volle Kanne zu fahren''
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden