Seefeld bewirbt sich um Nordische Ski-WM 2019

03.05.2013 | 18:43 |   (DiePresse.com)

Die Konkurrenten sind Almaty, Oberstdorf und Planica.1985 konnte sich Seefeld bereits einmal durchsetzen und durfte die Titelkämpfe veranstalten.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Seefeld hat sich etwas überraschend doch für die Austragung der Nordischen Ski-WM 2019 beworben. Wie der Internationale Ski-Verband (FIS) am Freitagabend bekannt gab, sind Almaty, Oberstdorf und Planica die Konkurrenten des Tiroler Ortes, der die Titelkämpfe 1985 bereits einmal veranstaltet hat. Die jüngste nordische WM in Österreich fand 1999 in Ramsau statt. Die nächsten Weltmeisterschaften gehen 2015 in Falun (SWE) und 2017 in Lahti (FIN) in Szene. Die Vergabe der WM 2019 erfolgt am 5. Juni 2014 beim FIS-Kongress in Barcelona.

Für die Alpine Ski-WM 2019 gibt es mit Aare und Cortina d'Ampezzo zwei Kandidaten.

 

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

3 Kommentare

ach find ich gut

hauptsache politiker machen sich dann nicht wichtig

Dürfen wir wieder ...

... Steuergeld verbrennen?

Soll Seefeld noch hässlicher werden ?



Seefeld-d.h. leere Häuser zwei Drittel des Jahres

Die Ruhe wird auch hier die Republik ausplündern wollen

AnmeldenAnmelden