App warnt Eltern vor ungesunden Lebensmitteln

Ob sich Lebensmittel für Kinder eignen, zeigt kritischen Eltern künftig das Handy an, verspricht die deutsche Softwarefirma Barcoo. Eine Lebensmittelampel blinkt bei zu hohem Zuckergehalt rot.

Schließen
Symbolbild – (c) Erwin Wodicka

Wien/Berlin/Ag. Die Lebensmittelindustrie lockt Kinder mit vielen bunten, süßen Produkten. Um auch die Eltern auf ihre Seite zu ziehen, werden Zuckerln, Schnitten und Co. auch als gesund angepriesen. Was in vielen Fällen eine glatte Werbelüge ist.

Ob sich Lebensmittel für Kinder eignen, zeigt kritischen Eltern künftig das Handy an, verspricht die deutsche Softwarefirma Barcoo. Sie hat eine Handy-App entwickelt, die bei Produkten mit Alkohol oder bei solchen, die mehr als 30 Prozent des Tagesbedarfs von Kindern an Fett, Zucker oder Salz enthalten, ein rotes Ampelmännchen aufleuchten lässt. Das Programm bezieht sich bei seinen Angaben auf die Richtwerte für die tägliche Energiezufuhr der Nahrungsmittelindustrie (Guideline Daily Amount). Um an die Informationen zu gelangen, muss der Verbraucher im Supermarkt den Barcode von Lebensmitteln scannen.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 06.11.2012)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.