CES 2013: Die besten Gadgets der Elektronik-Show


(c) REUTERS (STEVE MARCUS)
Bild 3 von 33

Re-Timer

Diese merkwürdig anmutende Brille soll die biologische Uhr zurücksetzen und damit Jetlag vermeiden. Dafür wird Licht mit einer Wellenlänge von 500 Nanometern auf die Augen projiziert. Zielgruppe sind Vielflieger und Schichtarbeiter. Der Re-Timer wurde gerade in Australien für umgerechnet 221 Euro auf den Markt gebracht.

Bild: (c) REUTERS (STEVE MARCUS)

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) Presse Digital
Galaxy Note 4: Der große Alleskönner im Test

Aeromobil in Wien: Auto und Privatflugzeug in einem
Bild: (c) HerstellerSmarter Sport
Gadgets für fitte Tech-Fans
Bild: (c) HerstellerNeues Spielzeug
Tech-Gadgets, die frisch am Markt sind
Toshiba Corp. demonstrates its communications android named Ms. Aiko Chihira that can use sign language and introduce itself, at CEATEC JAPAN 2014 in Chiba / Bild: (c) REUTERS (� Issei Kato / Reuters)Ceatec in Japan
Roboter-Frauen und Datenbrillen
Bild: (c) MicrosoftWindows 10
Ein erster Blick auf das neue Betriebssystem
Alyssa Ravasio displays her page on the social networking site Facebook, while attending school in Los Angeles / Bild: (c) REUTERS (� Phil McCarten / Reuters)Smarter Uni-Alltag
Zehn Tech-Tipps für Studenten
Photokina 2014
Photokina: Highlights der Messe
Bild: (c) BloombergSmartwatches
Mit diesen Uhren muss es die Apple Watch aufnehmen
Bild: (c) Presse Digital (Sara Grasel)LG und Asus
Die schönsten Smartwatches ausprobiert
Bild: (c) HerstellerIFA 2014
Die Technik-Highlights der Berliner Messe
British cyborg musician and performer Harbisson poses in Palma de Mallorca on the Balearic island of Mallorca / Bild: (c) REUTERS (� Enrique Calvo / Reuters)Cyborgs
Menschen mit Hightech-Implantaten
Bild: (c) Presse Digital (Sara Grasel)Runtastic Orbit
Das Fitness-Schlaf-Armband im Test
The anthropomorphic robot named hitchBOT sits on the shoulder of Highway 102 to begin its 6000 kilometer cross country journey outside of Halifax / Bild: (c) REUTERS (� Paul Darrow / Reuters)HitchBot auf Reise
Ein Roboter trampt durch Kanada
The profile of the Apple iPad 2 is shown during its launch event in San Francisco / Bild: (c) REUTERS (� Beck Diefenbach / Reuters)Top-Jobs bei Apple
Die 15 bestbezahlten Positionen
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
4 Kommentare

1 Gigabyte ?

Ich denke, dass solte Terrabyte heissen

USB Stick

Ich mein es steht auch auf dem abgebildeten Gadget drauf, aber die größe des Speichers ist ein Terrabyte und nicht wie in der Beschreibung 1 Gigabyte was wohl wenig revolutionär wäre...

Mit Abstand das Beste

ist die Gabel!

. . . zu blöd zu kommentieren. Meine Pflanzen am Balkon ziehen sich das Wasser selbst aus einem Eimer.


AnmeldenAnmelden