Samsung: Neuer Top-Fernseher kostet soviel wie ein Auto

15.01.2013 | 09:49 |   (DiePresse.com)

Der 85-Zoll-Fernseher mit Ultra-HD-Auflösung, Internet und Webcam ist eine Heimkino-Großinvestition.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Samsung hat auf der Technik-Messe CES in Las Vegas seinen neuen Top-Fernseher UN85S9 vorgestellt. Das Flaggschiff bietet fast rahmenlose 85 Zoll (2,16 Meter), die in einem schicken Metallgestell hängt und so optimal auf den Betrachter eingestellt werden kann. Die Auflösung des Displays ist viermal so hoch wie Full-HD und bietet dank "Ultra-HD" 3840 x 2160 Pixel. Mit an Bord ist WLAN, eine Webcam und betrieben wird der Luxus-Fernseher von einem Quad-Core-Prozessor. 

Vorbestellen um 40 Millionen Won

Man muss die Vorzüge des UN85S9 schon sehr betonen, wenn man den Preis des Geräts rechtfertigen will. Die 85 Zoll Heimkino-Traum kosten soviel wie ein Mittelklasse-Auto. Um 40 Millionen Won (28.340 Euro) kann der Fernseher in Südkorea laut einer Pressemitteilung bereits vorbestellt werden, berichtet The Verge.

CES 2013: Die besten Gadgets der Elektronik-Show

Alle 33 Bilder der Galerie »

 

(Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

6 Kommentare

kein Samsung

kein Samsung kommt mir ins Haus ... egal was für ein Gerät ...

Re: kein Samsung

Ja, ja die sauren Trauben!

Ich hab meinen schon geordert - muss halt ein paar Wochen sparen.

Re: kein Samsung

und was sonst wenn ich fragen darf!

Re: Re: kein Samsung

LG ;-)

Re: Re: Re: kein Samsung

mit lg haben sie samsung im haus, der einzige unterschied das gehäuse ist etwas anders und vergleichbare geräte von lg sind teurer!

Fernsehen wird überbewertet


AnmeldenAnmelden