Gehackte TV-Sender verkündeten Zombie-Apokalypse

12.02.2013 | 10:45 |   (DiePresse.com)

Zwei lokale US-Sender in den Bundesstaaten Montana und Michigan warnten vor Untoten. Der Scherz soll auf Hacker zurückgehen, die das Notfallwarnsystem der Sender knackten.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Zuseher der lokalen US-Sender KRTV und Public TV 13 staunten nicht schlecht, als während Sendung auf einmal vor Zombies gewarnt wurde. Wie KRTV selbst berichtet, dürften Unbekannte das Notfallwarnsystem des Senders gehackt haben. Die "Warnung" sprach von Leichen, die aus ihren Gräbern steigen und die Lebenden attackieren. Man solle sich den Untoten nicht nähern, sondern auf weitere Informationen warten, hieß es in der Scherz-Übertragung. Ein Mitschnitt davon ist auf YouTube verfügbar.

Polizei und die TV-Sender versichern den Bewohnern der US-Bundesstaaten Michigan und Montana, dass es keinen Notfall gebe, schon gar keine Zombies. Die Quelle des Hacks ist derzeit nicht geklärt.

Zombie-Warnungen gab es früher schon bei Straßen-Anzeigen, die ferngesteuert werden können. "Warning! Zombies ahead!" gab es etwa im Oktober 2012 auf einer digitalen Anzeige in Portland zu sehen.

 

(db)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

8 Kommentare
5 2

Man muss ja bei den Amis von Glück sprechen...

... dass das so glimpflich ausgegangen ist. Bei deren Dummheit gepaart mit den dortigen Waffengesetzen hätte der eine oder andere von Schönheit weniger gesegnete Bürger auch mit einem Kopf voller Schrot enden können..

Epidemiewarnung

Achtung Wien.
Die Löwelstraße wird von Zombiehorden heimgesucht.
Der Herd dürfte wohl im Haus 18 liegen.

Vereinzelt wurden auch (stark schwankende) Untote nahe dem Rathausplatz gesichtet.

PAPST

Deswegen ist wohl auch der Papa-Ratzi zurückgetreten !

6 1

die US Amerikaner

glauben das ja wirklich.

sehr cool

sehr lustig. Schade eigentlich, dass es nicht echt ist. so eine nette zombie apocalypse wäre ganz witzig ;-)

Re: sehr cool

Aber nur wenn's die langsamen Zombies sind ;) Zombieland here we come ^^

Re: Re: sehr cool

Yes :-)

die von 28 days later brauche Ich auch nicht... ;-)

11 0

Polizei und die TV-Sender versichern den Bewohnern der US-Bundesstaaten Michigan und Montana, dass es keinen Notfall gebe, schon gar keine Zombies.

...a h a - die wissen offenbar, dass die meisten Amis " a bisserl bled san " :)

Smartphone aus Österreich

AnmeldenAnmelden