Galaxy Note 8.0: Samsungs Antwort auf iPad Mini

24.02.2013 | 15:19 |   (DiePresse.com)

Mit dem neuen 8-Zoll-Gerät hat Samsung nun Tablets in vier Größen. Dennoch hat es der Konzern am Tablet-Markt schwer.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

[sg] Samsung hat im Vorfeld des Mobile World Congress ein neues Tablet vorgestellt. Das Galaxy Note 8.0 ist mittlerweile die fünfte Größe in Samsungs Tablet-Portfolio, das sich aus den Serien Note und Tab zusammensetzt. Vor allem aber dürfte das neue Note eine Antwort auf Apples iPad Mini sein, das vergangenen Herbst damit beworben wurde, mit fast 8 Zoll größer zu sein als die meist 7 Zoll großen Mini-Tablets der Konkurrenz. Das Note 8.0 hat dementsprechend einen Bildschirm mit 8 Zoll und 1280 x 800 Megapixel Auflösung. Es läuft mit einem 1,6 Gigahertz starken Quad-Core-Prozessor, hat eine 5-Megapixel-Kamera an der Rückseite und eine Frontkamera mit 1,3 Megapixeln. Der Speicher beträgt wahlweise 16 oder 32 Gigabyte und kann mit einer MicroSD-Karte erweitert werden. Das neue Note wird als WLAN-Version oder mit 3G angeboten - telefonieren ist damit auch möglich.

Mehr zum Thema:

Neue Software-Extras

Als Betriebssystem kommt Android 4.1.2 zum Einsatz. Wie bei der Note-Serie üblich, verfügt das neue Tablet auch über einen Stylus. Dieser "S Pen" kann nun auch die virtuellen Schaltflächen "Zurück" und "Menü" ansteuern, was bei bisherigen Notes nicht möglich war. Samsung stattet das Note 8.0 zudem mit einer Reihe Software-Extras aus. Dazu gehört eine neue Notiz-App und eine für den "S Pen" optimierten Version der Social-News-App Flipboard. Bereits von früheren Geräten bekannt sind Funktionen wie Videos als kleines Pop-Up abzuspielen oder die gleichzeitige Verwendung mehrer Apps in Fenstern auf einem Bildschirm.

Ab April in Österreich

Das neue Gerät schließt die Lücke zwischen dem 7 Zoll Galaxy Tab und dem Galaxy Tab 8.9. Am unteren Ende schlägt das Galaxy Note 2 mit seinen 5,5 Zoll die Brücke zu den Galaxy-Smartphones; das größte Samsung-Tablet ist das Galaxy Note 10.1. Vielleicht ist es dieses Durcheinander der Markennamen, das bisher den Durchbruch von Samsung am Tabletmarkt verhindert. Selbst in der Mini-Tablet-Klasse, in der Samsung Pionier war, sind andere Geräte wie das Google Nexus 7 erfolgreicher. Bei Smartphones hingegen hat Samsung längst die Spitze erklommen. Das Note 8.0 wird in Österreich ab April erhältlich sein, Preise sind noch unbekannt.

 

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

10 Kommentare
0 1

Die Überschrift ist FALSCH!

Apple reagierte auf den Markt, da etliche 7 Zoll (+/-) auf dem Markt waren, die auch genügend Absatz hatten.....die lange VOR iPad Mini zu haben waren.

So gesehen stimmt die Überschrift nicht mal annähernd.

hmmm

Ich bleib bei meinem nexus...

3 1

am tabletmarkt kommt samsung nicht richtig vom fleck.

viele käufer entscheiden nach dem 1. eindruck.dabei spielt die auflösung eine wichtige rolle. die ist bei allen samsung tablets nur durchschnitt.

keine apps

wozu ein android tablet wenn ich darauf mit Ausnahme einer Handvoll echter tablet Programme nur phone apps laufen lassen kann?? den Konsumenten wird vorgegaukelt ein vollwertiges aber billigeres ipad mini zu bekommen. Das ist falsch. auf dem ipad mini laufen 300.000 echte tablet apps.... dieses Plastikteil von Samsung ist bis auf email und surfen ein aufgeblasenes Handy....brrrrhhhhh

1 0

Re: keine apps

Ich finde Ihren Kommentar doch etwas seltsam.
Was wollen Sie uns damit sagen?
Ich habe alle Betriebssysteme auf verschiedenen Geräten, unter anderem ein Samsung Galxy 7.7

Auf diesem Tablet vermisse ich keine einzige App, bei der ich das Gefühl hätte, dass sie von der Auflösung her nicht entspricht.

Dafür aber finden Sie sehr viele echte Apps die auf iOS laufen und noch immer auf iPhone 4 und nicht 5 getrimmt sind und einen schönen schwarzen Rand mitliefern.....Sie meinen das ist besser?

Dann viel Spass in Ihrer Welt.

2 1

hmmm

Irgendwie bin ich noch unzufrieden. Da ist immer noch eine Lücke zwischen 8" und 8,9".

Was soll das denn für ein Sortiment sein?!

Antwort auf iPad Mini?

Aber "Antwort" ist doch kein Synonym für "Kopie"!

Re: Antwort auf iPad Mini?

Apple hat wohl auch ein Exklusivrecht für Gegenstände mit 8" Bildschirm?

Re: Re: Antwort auf iPad Mini?

Woher haben Sie das wieder?

0 1

Re: Re: Re: Antwort auf iPad Mini?

naja das ist normal. wenn man sonst nichts zu sagen hat, saugt man sich halt irgendeinen schwachsinn aus den fingern.

Smartphone aus Österreich

AnmeldenAnmelden