US-Behörde: Apple hat Seitenumblätter-Animation erfunden

15.11.2012 | 09:11 |   (DiePresse.com)

Apple hat ein Geschmacksmuster auf die Animation zum Seitenumblättern in seiner iBooks-App erhalten. Das könnte wieder neue Klagen nach sich ziehen.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Apple hat erneut vom US-Patentamt etwas zugesprochen bekommen. Diesmal geht es um die Seitenumblätter-Animation in der iBooks-App. In den USA Design Patent genannt, fällt die Sache hierzulande in den Bereich der Geschmacksmuster. Den Antrag hatte Apple am 19. Dezember 2011 eingereicht, am 13. November 2012 erhielt das Unternehmen den Zuschlag für das US-Patent D670,713. Darunter ist das animierte Umblättern einer Seite in der Anwendung enthalten.

Mehrere andere Anbieter haben ähnliche Animationen eingesetzt. Nachdem Apple bereits seit eineinhalb Jahren einen erbitterten Patentkrieg gegen den Konkurrenten Samsung führt, ist zu erwarten, dass auch diesmal die Anwälte wieder ins Spiel gebracht werden. Mittlerweile hagelt es Kritik am US-Patentwesen. Erst vor kurzem wurde Apple ein Geschmacksmuster auf ein Rechteck mit abgerundeten Ecken zugesprochen.

(db)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

14 Kommentare

Nein! Die Schweizer haben's erfunden!

Basta!

Wie die Tauben

Stelle mir gerade vor alle Apple Hater sitzen beisammen und unterhalten sich. Plötzlich kommt ein Journalist daher und ruft in die Menge: Apple hat gerade runde Ecken patentiert!
Daraufhin springen die Hater auf und schreien wie wild herum: Scheiß Apple, Apple wird untergehen usw.
Kurze Zeit später als sie sich wieder beruhigt hatten kommt der Journalist wieder und ruft: Apple hat das umblättern erfunden und das Spiel beginnt von vorne.
Andere Firmen patentieren so eine Scheiße doch auch, nur berichtet niemand darüber, weils niemanden interessiert.

beim US-Patentamt geht eh schon alles durch...

Wagner beantragt jetzt Käse auf Pizzas als design patent. und die runde Form gleich dazu.

0 3

Re: beim US-Patentamt geht eh schon alles durch...

das tut ihnen schon sehr weh, was?

11 4

Apple hat auch Sonne, Mond und Sterne erfunden.

Apple hat überhaupt alles erfunden.
Apple ist das Alpha und Omega der Menschheit.

An dem Tag, an dem diese Sektierer in die Bedeutungskosigkeit versinken - und der wird kommen - feiere ich.

1 0

Nach diesem Artikel wird einiges klar:

Es handelt sich um ein Geschmacksmuster (endlich der richtige Name!) kein "Patent": Farbe + Form + Design wurden geschützt, nicht die Idee des Umblätterns an sich. Die Idee muss daher nicht neu sein, das Design der Umsetzung (daher "design patent") muss neu sein. Genausogut wie ich in Österreich einen Schriftzug mit Farbkombination auf einem Produkt schützen lassen kann, kann ich in Amerika das Design des Umblätterns einer Seite in einem Program schützen lassen. Ob der gleiche Schutz auch in Ländern ausserhalb der USA möglich sein wird, wird sich zeigen.

Sympathie hoch 10!

Die drehen langsam durch. Solche Animationen sind uralt, hat's am Amiga schon gegeben, und das ist über 20 Jahre her. wäre diese Firma nicht so unglaublich reich und mächtig, ich würde sie längst nicht mehr ernst nehmen.

Auf Microsoft sind damals alle losgegangen weil sie den Explorer gratis ins System eingebaut haben, Kartellbehörde, Millionen an Strafzahlungen. Apple schlägt seit Jahren völlig hysterisch um sich, und bekommt Milliardenbeträge zugesprochen.

Ich hab echt das Gefühl die ganze Welt dreht durch...

Animation zum Seitenumblättern/Lotos Organizer

Der Lotos Organizer hatte diese Animation schon vor 15 Jahren; Sind die US Patentämter blind auf beiden Augen?

Re: Animation zum Seitenumblättern/Lotos Organizer

Lotus Organizer bitte!

Blödsinn,

das hat Gutenberg erfunden, der macht aber seine Rechte nicht mehr geltend.

herrlich

Das witzige ist: hier gibt es tatsächlich ein Patent auf das Umblättern von Seiten.

Gottseidank hat es Apple zur Zeit, als jemand auf die Idee gekommen ist, beschriebene Seiten in Buchform zusammen zu binden, noch nicht gegeben. Ansonsten hätten die wohl auch das Patent für das reale Umblättern von Seiten beantragt.

15 2

Xerox hat ..

in den 80ern mit dem Alto das erste GUI erfunden. Apple, Windows und X11-Fenstermanager gehen alle auf diese Idee zurück.
Apples OSX ist im Inneren auch nur ein mehr oder weniger verstümmeltes BSD, von der University of California, Berkeley entwickelt.
Das ist erlaubter Ideenklau, wohl wegen der BSD-License.

Aber Patentkriege für patentunwürdige Sachen, die es nicht mal verdienen unter den Musterschutz zu fallen, sind einfach das Letzte.

Als nächstes schützt Apple den Geruch eines frisch ausgepackten Gadgets und ein amerikanisches Gericht entscheidet, dass Produkte der Konkurrenz nur mehr nach Fisch riechen dürfen..

Re: Xerox hat ..

Mit dem Geruch liegen sie vermutlich sogar richtig - der ist nämlich auch Bestandteil des Designs - siehe Autoindustrie, dort wird der Neuwagengeruch auch nicht dem Zufall überlassen.

2 0

Re: Xerox hat ..

Amis halt, es bringt uns zwar auch vielerlei Probleme, aber am Ende werden sie an ihrem Patentwahn ersticken.

Smartphone aus Österreich

AnmeldenAnmelden