Apple: iPad-Vorsprung am Tablet-Markt schmilzt

06.12.2012 | 08:20 |   (DiePresse.com)

Tablets mit Googles Android gewinnen immer mehr Marktanteile. Insgesamt sagen Analysten dem Geschäft mit Tablets rosige Zeiten voraus.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Apple droht in diesem Jahr etwas von seinem Vorsprung im Boom-Geschäft mit Tablet-Computern einzubüßen. Dem Marktforschungsinstitut IDC zufolge wird der Anteil des iPad-Herstellers 2012 von 56,3 auf 53,8 Prozent sinken. Der Marktanteil von Geräten mit dem Betriebssystem Android des Rivalen Google wird den Angaben von Mittwoch zufolge hingegen auf 42,7 Prozent steigen von 39,8 Prozent im vergangenen Jahr. Die Apple-Aktie verlor mehr als vier Prozent, was Börsianer auch auf die trüberen Aussichten zurückführten.

Insgesamt werde die Nachfrage nach Tablets weiter zulegen, da immer mehr Geräte in verschiedenen Größen und zu günstigeren Preisen angeboten würden, erklärten die IDC-Marktforscher. Sie hoben ihre globale Absatzprosgnose für 2012 um rund fünf Millionen auf 122,3 Millionen Geräte an. Für 2013 rechnen sie inzwischen schon mit dem Verkauf von 172,4 Millionen Stück.

 

(APA/Reuters)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

5 Kommentare

mich würde interessieren wie aufteilung der einzelnen hersteller ist, nicht nur die vom betriebssystem. bei Apple wissen wir es aber wie sieht es bei android aus, da gibts ja viele hersteller

Tablet PC sind die Zukunft

Ich denke in den kommenden Jahren wird der Anteil auch noch weiter steigen da das Tablet Geräte wie eBook Reader und Notbooks ablösen wird. Ein gute Zukunftsprognose habe ich auf http://www.ebook-reader-vergleich.de gelesen in der stand das das Tablet das Stuerungsgerät der Zukunft sei da in Ihm alle integriert werden kann was bisher auf einzelne Geräte verteilt ist. Ob Apple auch weiterhin solch ein großen Marktanteil habe wird bezweifle ich aber stark da Apple-Tablets sehr überteuert sind und der Preiskampf immer stärker wird.

dezenter hinweis

bei android geräten gibt es viele anbieter - bei ios nur einen - der vergleich hinkt daher

Re: dezenter hinweis

Was man aber erkennt: geiz ist geil.
Wer würde sich sonst so ein € 119 Tablet antun. Für den Marktanteil ist es jedoch perfekt.

war ja klar

das war auch vorhersehbar, da immer mehr Tablets auf den Markt kommen und dazu auch noch recht billige alternativen^^
Aba für mich ist und bleibt das iPad mini meine #1

AnmeldenAnmelden