SimCity: Start-Termin für Mac festgelegt

Mit monatelanger Verzögerung startet Electronic Arts die Neuauflage der Städte-Simulation auch für Mac-Rechner. Schuld waren massive Serverprobleme.

SimCity 2013
Schließen
SimCity 2013
SimCity 2013 – (c) Electronic Arts

Nach monatelanger Verzögerung startet Electronic Arts die Neuauflage von SimCity am 29. August auch für Mac-Rechner. Die Windows-Version war bereits Anfang des Jahres erschienen und für Apple-Computer wäre der Start für Anfang Juni geplant gewesen. Schuld an der langen Verzögerung dürften die massiven Serverprobleme sein, die den Start des Simulations-Klassikers zum Desaster machten.

Bereits am ersten Verkaufswochenende Anfang März konnten die meisten Spieler SimCity gar nicht starten, da die Server - zu denen einen dauerhafte Verbindung erforderlich war - überlastet waren. Electronic Arts überarbeitete schließlich die Server-Architektur und entschädigte Spieler mit kostenlosen Spielen.

Die Mac-Version bietet den selben Umfang wie die Windows-Version von SimCity. Zudem sind beide Versionen kompatibel - sprich: Ein auf einem Mac begonnenes Spiel, kann unter Windows fortgesetzt werden und umgekehrt. Mac-Nutzer, die bereits eine Windows-Version erworben haben, können das Spiel ab 29. August über die Spiele-Plattform Origin auch für Mac herunterladen.

(Red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

SimCity: Start-Termin für Mac festgelegt

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen