Microsoft: Gefälschtes "Office 2010" im Handel

In Österreich und Deutschland sind zehntausende gefälsche Office-Pakete im Umlauf. Kunden sollen die Verpackung der Software kontrollieren.

Microsoft Gefaelschtes Office 2010
Schließen
Microsoft Gefaelschtes Office 2010
(c) REUTERS (� Mike Blake / Reuters)

Microsoft warnt vor gefälschten Versionen von "Office 2010", die derzeit in Österreich und Deutschland im Umlauf sind. Zwei Händler haben die gefälschten Software-Pakete bei Stichproben in einer neuen Lieferung entdeckt und bei Microsoft Alarm geschlagen. Der Konzern rechnet mit zehntausenden Fälschungen und ist überzeugt, dass diese aus Süd- und Osteuropa stammen. Die Staatsanwaltschaft München habe bereits die Ermittlungen aufgenommen.

Leicht zu erkennen

Kunden können die gefälschten Office-Versionen bereits an der Verpackung erkennen. Neben dem Logo fehlt das "R" für die registrierte Marke und in der Anleitung zum "Aktivieren der Software" finden sich zahlreiche Rechtschreibfehler. Käufer können bereits erworbene Fälschungen beim Händler umtauschen oder sich den Kaufpreis erstatten lassen.

Schließen
(c) Microsoft


 

(Red. )

Kommentar zu Artikel:

Microsoft: Gefälschtes "Office 2010" im Handel

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen