DiePresse.com mit eigener App im Windows 8 Store

25.10.2012 | 10:00 |   (DiePresse.com)

Zeitgleich mit dem Start von Microsofts neuem Betriebssystem ist auch die Nachrichten-App für DiePresse.com fertig und kostenlos im Windows Store erhältlich.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Nach den positiven Erfahrungen auf anderen Plattformen hat sich DiePresse.com dazu entschieden, auch auf Windows 8 mit einer eigenen App vertreten zu sein. Gemeinsam mit unserem Software-Partner Tailored Apps, die bereits für die erfolgreiche und sehr positiv bewertete Android-Version verantwortlich waren, wurde eine Nachrichten-App produziert, die sich am neuen Design von Windows 8 orientiert. Die App ist kostenlos über den Windows Store erhältlich.

Direkter Link zur App-Beschreibungs-Seite >>>

Startet man die App, erscheint eine Darstellung der aktuellen Nachrichten, die den Ressorts auf DiePresse.com entspricht. Mit Maus oder Finger kann ein Artikel per Antippen oder Klicken geöffnet werden. Ist man in der Artikelansicht, lässt sich dieser über die in Windows 8 integrierte "Teilen"-Option im Charms-Menü etwa per E-Mail verschicken. Wenn Apps für Facebook oder andere Social Networks in den Windows Store kommen, die diese Funktion unterstützen, werden sie dann automatisch verfügbar sein. Für Twitter gibt es bereits entsprechende Apps.

DiePresse.com für Windows 8: Die Funktionen der neuen App im Überblick

Alle 8 Bilder der Galerie »

Unsere Bildergalerien sind unter dem Menüpunkt "Galerien" zusammengefasst. Die Darstellung erfolgt im Vollbild mit Begleittext. Ein Fingertipp oder Mausklick blendet diese Informationen aus, um den Blick auf die Fotos freizugeben. Geblättert wird per Pfeiltasten oder Finger-Wischgeste.

Im Charms-Menü befindet sich auch eine Suchfunktion. Diese durchsucht alle in der App verfügbaren Artikel und bietet die Möglichkeit, die Suchergebnisse nach Ressorts unterteilt anzuzeigen. In den Einstellungen im Charms-Menü gibt es die Option, die Schriftgröße der Artikel zu ändern.

Angedockte Ansicht

Windows 8 eigen ist auch die Fähigkeit, Apps nicht nur im Vollbildmodus anzuzeigen, sondern sich auch am rechten oder linken Bildschirmrand verkleinert anzuzeigen. Die App von DiePresse.com ist auch dafür geeignet und ändert entsprechend ihr Aussehen, damit weiterhin aktuelle Nachrichten für die Nutzer sichtbar sind, auch wenn man nebenbei gerade etwas anderes tun möchte.

Wie bei jeder guten Software ist die Entwicklung zwar nun so weit, dass die App der Öffentlichkeit präsentiert werden kann, die Arbeit ist aber noch nicht fertig. Weitere Funktionen und Verbesserungen sind in Planung. Was würden Sie sich für eine kommende Version noch wünschen? Wir freuen uns über Hinweise in den Kommentaren oder per E-Mail an feedback@diepresse.com

 

(Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

1 Kommentare

Schon allein wegen dieser App (DiePresse)

lohnt sich der Umstieg auf windows 8!

Smartphone aus Österreich

» Mehr Tech-Jobs auf Karriere.DiePresse.com

AnmeldenAnmelden