Bill Gates stellte sich User-Fragen auf Reddit

12.02.2013 | 11:19 |   (DiePresse.com)

Der Microsoft nutzte das Format "Ask me Anything", um über Windows 8 und seine Stiftung zu reden. Bedauern äußerte Gates darüber, dass er das Dateisystem WinFS nie zur Marktreife bringen konnte.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

In der Zukunft werden Roboter, allgegenwärtige Bildschirme und Sprachinteraktion das Bild dessen, was wir heute "Computer" nennen, stark verändern. Dieser Überzeugung ist Bill Gates, Gründer von Microsoft und derzeit hauptberuflicher Philantrop in seiner wohltätigen Stiftung. Im Format "Ask Me Anything" auf der Online-Plattform Reddit beantwortete Gates zahlreiche Fragen rund um seine Vergangenheit, Microsoft und sein Engagement für Impfungen und Gesundheitsprojekte.

Surface Pro "sehr nett"

Wenig überraschend ist Gates ein großer Fan des neuen Betriebssystems Windows 8 und nutze derzeit das neue Surface Pro. Dieses sei "sehr nett". Für die Beantwortung der Fragen nutzte er aber ein 80-Zoll-display von Perceptive Pixel, gewissermaßen als "Whiteboard", wie er auf Reddit schrieb. Bedauern äußerte Gates darüber, dass er das Dateisystem WinFS nie auf den Markt bringen konnte. Dieses war ursprünglich für Vista geplant gewesen, musste dann aber aus Zeit- und Kostengründen gestrichen werden.

Respekt für Steve Jobs

Angesprochen auf Apple und dessen Gründer Steve Jobs erklärte Gates, sie hätten einander respektiert. Bei den Arbeiten am ersten Mac Anfang der Achtziger hätten mehr Entwickler von Microsoft mitgearbeitet als von Apple. Ein paar Monate vor Jobs' Ableben hätten die beiden noch einen gemeinsamen Nachmittag mit einander verbracht, berichtet Gates. Bezüglich der Geräte des Konkurrenten erklärte er, dass er von Zeit zu Zeit "alle Apple-Produkte" ausprobiert habe.

(db)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

3 Kommentare
0 0

ach, ist das nicht der, der MS-DOS

aus QDos gemacht hat?

Re: ach, ist das nicht der, der MS-DOS

Scheinbar war er damit ziemlich erfolgreich.

Später...

... kann man immer alles schön reden.
Ob es jetzt stimmt, könnte nur einer beantworten, der aber nicht mehr unter uns weilt.

Ich selbst war damals auch ein Apple Pirat, aber nachdem sich Apple von IBM/Motorola verabschiedet hat, verabschiedete ich mich auch von Apple.

Aber respektieren tue ich Jobs noch immer! und woz, james, tim, mike, susan, bill, ...

Smartphone aus Österreich

AnmeldenAnmelden