Facebook: Neues Design für Freundschafts-Seiten

09.11.2012 | 09:25 |   (DiePresse.com)

Das Social Network führt nun auch für die Freundschafts-Seiten das neue Chronik-Design ein.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Facebook hat seine Freundschafts-Seiten neu gestaltet. Auf diesen Seiten werden gemeinsame Fotos, Pinnwandeinträge, Veranstaltungen und Likes von zwei Personen in einem Profil dargestellt. Neu ist, dass dieses Profil künftig auch in dem neuen Chronik-Design angezeigt wird. Die Änderungen werden nach und nach für alle Nutzer sichtbar. Die Freundschafts-Seiten sind damit die letzten Seiten auf Facebook, die auf die Chronik umgestellt werden.

Neuigkeiten gibt es auch für Pärchen. Ist man auf Facebook "in einer Beziehung" mit einem anderen Nutzer kann man sich das gemeinsame Profil unter facebook.com/us anzeigen lassen. Grundsätzlich werden Freundschafts-Seiten über das kleine Zahnradsymbol rechts unter dem Titelbild ("Freundschaft anzeigen") aufgerufen. Dass das Design erst jetzt aktualisiert wird, könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Funktion grundsätzlich nicht stark genutzt wird. Freundschafts-Seiten werden von Facebook automatisch generiert und können nicht direkt bearbeitet werden. 

 

(Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Smartphone aus Österreich

» Mehr Tech-Jobs auf Karriere.DiePresse.com

AnmeldenAnmelden