Twitter verunsichert Nutzer mit Passwort-Rücksetzung

09.11.2012 | 10:49 |   (DiePresse.com)

Einer große Zahl an Nutzern wurden irrtümlich die Passwörter zurückgesetzt. Das geschieht üblicherweise nur, wenn ein Konto gehackt wurde.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Der Microblogging-Dienst Twitter hat bei einer großen Zahl seiner Benutzer die Passwörter zurückgesetzt. Das geschieht üblicherweise, wenn Gefahr besteht, dass das Konto von Unbefugten übernommen oder manipuliert wurde. Dieses Mal ist der Anbieter aber übers Ziel hinausgeschossen. Wie das Unternehmen selbst zugeben muss, wurde bei den meisten Nutzern, die per E-Mail über die Maßnahme informiert wurden, irrtümlich das Passwort zurückgesetzt.

Wie genau das passiert ist, verschweigt Twitter allerdings. Unbekannt ist auch, warum diese Mails verschickt wurden. Es gibt keine gesicherten Informationen, wieviele Twitter-Konten tatsächlich beeinträchtigt waren, oder ob überhaupt welche betroffen waren.

(Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Smartphone aus Österreich

AnmeldenAnmelden