Artikel versenden

Urteil: Türkische Internet-Zensur verletzt Menschenrecht

Die Blockade von Google Sites verletzt das Recht auf Meinungsfreiheit, sagt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Die Türkei muss dem Kläger nun Schadenersatz zahlen.





Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.mustermann@diepresse.com). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.



Sicherheitscode
(Was bringt das?)*


Schwer lesbar?
Neuen Code generieren


AnmeldenAnmelden