Facebook Gadgets: 'Dislike'-Stempel und andere Spielereien

Bild 1 von 9


FarmVille ist wohl eins der polarisierendsten Dinge auf Facebook. Milliarden spielen die Bauernhof-Simulation und mindestens ebensoviele regen sich über die Flut an FarmVille-Meldungen auf ihrer Startseite auf. Für zweitere Gruppe gibt es ein T-Shirt, das den Unmut auf den Punkt bringt: "No-one cares about your stupid farm" (keinen interessiert deine blöde Farm).

Bild :

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
1 Kommentare
Gast: pr
27.09.2010 13:05
3

Facebook versteht es blendend,

die Werbetrommel zu ruehren. Es vergeht kaum ein Tag, wo nicht ein Facebookbezogener Artikel in den Zeitungen zu finden ist.

Ein Bravo an Facebook, das versteht, wie man gratis Werbung in Zeitungen schalten kann und wie man die hochgepushten PR-Zahlen von 500 Mio Usern lancieren kann. Es muss den Leuten ja einfach eingehaemmert werden, dass Facebook wichtig ist und man sich unbedingt anmelden muss (und somit seine Daten an Dritte preisgibt)...

Aehnlich machen es auch andere Firmen, wie z.B. Ryanair, die alle paar Wochen mit sowieso undurchfuehrbaren Kostensenkungsvorschlaegen aufhorchen lassen.

Gerade Qualitaetszeitungen wie die Presse sollten ein bisschen kritischer sein und sich nicht fuer Gratiswerbungen hergeben.

AnmeldenAnmelden