Artikel versenden

Wikipedia: Die größte werbefreie Zone im Netz wird zehn

Seit zehn Jahren wird gratis am umfangreichsten Lexikon der Welt gearbeitet. Es begann als Spaßprojekt von Jimmy Wales. Inzwischen wurde diese größte werbefreie Zone im Internet zum Hobby von Millionen Wissbegieriger.





Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.mustermann@diepresse.com). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.



Sicherheitscode
(Was bringt das?)*


Schwer lesbar?
Neuen Code generieren


AnmeldenAnmelden