Thema: Anti-Piraterie-Abkommen

EU-Parlament: 2,4 Millionen Unterschriften gegen ACTA

Bild: (c) AP (Yves Logghe)
Die Liste wurde an die Vorsitzende des Petitionsausschusses übergeben. Die ACTA-Gegner fordern die Abgeordneten auf, das umstrittene Handelsabkommen zu verhindern.|10 Kommentare

Großdemo gegen Acta in Wien

Großdemo gegen Acta in Wien / Bild: (c) REUTERS (Lisi Niesner)
Über 3000 Teilnehmer haben gegen Acta demonstriert - viele von ihnen mit der Maske der Hacker-Gruppe »Anonymous«.|48 Kommentare

Wie Acta zum Politikum wurde – und was nun daraus wird

Bild: (c) EPA (Wojciech Pacewicz)
Der Streit um Acta war Ende 2010 vorbei, bevor er noch begonnen hatte. Die Internet-Aktivisten holten das sperrige Thema in die Mitte der Gesellschaft. Dabei blieben die Tatsachen allzu oft auf der Strecke.|64 Kommentare

Eine Generation wird ad Acta gelegt

Hinter den Protesten gegen das sogenannte Antipiraterie-Abkommen Acta steckt die Enttäuschung einer Generation, die sich betrogen fühlt. Zu Recht: Sie wurde und wird betrogen.

„Wir sind viele. Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht. Erwartet uns.“

Bild: (c) EPA (MACIEJ KULCZYNSKI)
„Anonymous“ sieht sich als Armee von Freiheitskämpfern im Internet. Mit digitalen Sitzstreiks und Daten-Hacks treibt die Gruppe Regierungen, Firmen und Polizeibehörden weltweit vor sich her.|15 Kommentare

Verantwortungsvakuum in Wien

Bild: (c) APA/VICTORIA WALDEGGER (VICTORIA WALDEGGER)
Das Wirtschaftsressort war Verhandlungsführerin bei Acta, das Justizministerium gab den Ton an, ein Diplomat unterschrieb. Verantwortlich fühlt sich jedoch niemand für Acta.|6 Kommentare

Deutsche Piraten entern die Parlamente

Bild: (c) REUTERS (THOMAS PETER)
Für die Piratenpartei ist Acta ein gefundenes Fressen. In Umfragen steht sie bei sieben Prozent. Doch abseits der Internet-Gewässer findet ihre „Schwarmintelligenz“ keinen Kurs.