Chinesen wollen Browser Opera kaufen

Bild: AP
Für das 20 Jahre alte Unternehmen wird bis zu eine Milliarde Euro geboten. Unter den Käufern sind Internetfirmen und Investmentfonds  

Welche Gefahren für Kinder und Jugendliche im Netz lauern

Junge Frau mit Notebook / Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Bereits zum 13. Mal starten zum "Safer Internet Day" am 9. Februar Aktionen und Veranstaltungen, um das Internet zu einem sichereren Ort zu machen. 

Sichere Daten als Europas IT-Chance

Bild: (c) Bloomberg (Chris Ratcliffe)
Die sicherste Datenwolke der Welt kommt von Fabasoft aus Linz. Von der Safe-Harbor-Neuauflage halten die Zertifizierer wenig, von Datenschutz als EU-Exportschlager umso mehr. |8 Kommentare

Virtual Reality: Google plant Android-Version

Robert Kyncl, chief business officer for YouTube, talks about the Google Cardboard virtual reality headset kit during a keynote address at the 2016 CES trade show in Las Vegas / Bild: (c) REUTERS (STEVE MARCUS)
Android soll Smartphone-Nützern künftig einen direkten Zugang in virtuelle Welten ermöglichen. Auch eine neue Version der Cardboard-Brille soll auf den Markt kommen.  

Twitter vor dem Tod?

Stürzt das Vögelchen ab? / Bild: REUTERS
Berichte über ein Ende des Livestreams reichen den Nutzern, um das Ende von Twitter auszurufen. 

Terrorismus: Twitter sperrt 125.000 Konten

Symbolbild / Bild: REUTERS
Der Kurznachrichtendienst verstärkt sein Team zur Prüfung von Mitteilungen. Man arbeite im Kampf gegen Terrorismus eng mit den Behörden zusammen. 

WikiLeaks: Julian Assange feiert seinen „Sieg“

WikiLeaks-Gründer Assange ließ sich bei der Pressekonferenz seiner Anwälte zuschalten. Er fordert Großbritannien und Schweden auf, ihn gehen zu lassen. / Bild: (c) REUTERS (NEIL HALL)
Ein UN-Gremium sieht den Gründer der Enthüllungsplattform „willkürlich in Haft“. Der Australier inszenierte sich als Gewinner. |36 Kommentare

WikiLeaks: Julian Assange sucht den Showdown in London

Assange lebt seit 2012 in Ecuadors Botschaft in London. / Bild: (c) REUTERS
Julian Assange, der Gründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks, erhält Rückendeckung von UN-Experten. Sein Anwalt fordert die Freilassung. |19 Kommentare

Googles Suchmaschinen-Chef geht

Google, die Suchmaschine, bekommt mit John Giannandrea einen neuen Chef. / Bild: (c) REUTERS
Der einflussreiche Suchmschinen-Chef Amit Singhal will sich Wohltätigkeit und Familie widmen. Sein Nachfolger kommt aus der Forschung an künstlicher Intelligenz. 

Windows 95 ist zurück - im Browser

Bild: (c) Andrea Fauld
Die 20 Jahre alte Windows-Version kann aufgrund der 20-jährigen Entwicklerin Andrea Faulds im Browser neu entdeckt werden.  

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden