Datenschützer kritisieren neue Facebook-Richtlinie

Facebook im Visier / Bild: APA
videoFrank Spaeing vom Berufsverband der deutschen Datenschützer: "Facebook hat vor, im Laufe des Jahres jetzt definitiv alle Aktivitäten, die ein Facebook-Nutzer macht, mitzuloggen". 

Facebook: Wie man sich nicht zur Gänze ausliefert

galerieDamit Nutzer sich nicht durch die knapp 90.000 Zeichen umfassenden neuen AGB kämpfen kämpfen müssen, die Änderungen in der Übersicht. 

Breitbandmilliarde: "Keine Schaffung von Monopolinseln"

Der VAT fordert neue Bestimmungen zur Breitbandförderung. Die Telekom-Mitbewerber warnen vor einer Remonopolisierung der A1 Telekom Austria.

Facebook änderte Datenschutz-Regeln

Symbolbild / Bild: (c) Reuters (DADO RUVIC)
Mit den neuen Nutzungsbedingungen will das Netzwerk Werbeeinblendungen noch gezielter auf die Nutzer abstimmen. |9 Kommentare

Frankreich verbietet Drahtlos-Netzwerke in Kindergärten

Bild: (c) Reuters (PHILIPPE WOJAZER)
Die französische Regierung will kleine Kinder vor elektromagnetischer Strahlung schützen. Die Opposition hatte das Gesetz bekämpft.  |9 Kommentare

NSA steckt hinter Spionage-Software Regin

Bild: (c) REUTERS (� Kacper Pempel / Reuters)
Eine Analyse mit einem anderen NSA-Quellcode zeigt unwiderlegbare Parallelen. Der Trojaner war zumindest Werkzeug der Behörde.  |11 Kommentare

Türkei: Facebook akzeptiert Zensur, um Menschen zu helfen

Bild: (c) REUTERS (� Kimberly White / Reuters)
Facebook kommt Forderungen der Türkei nach, Seiten zu zensieren. Anders als Google und Twitter veröffentlicht Facebook diese Forderungen nicht. 

Hackergruppe angeblich für Facebook-Ausfall verantwortlich

Bild: (c) REUTERS (� Thomas White / Reuters)
Für knapp 30 Minuten stand die Welt still - zumindest auf Facebook und Instagram. Beide Netzwerke sind aber mittlerweile wieder erreichbar.  |10 Kommentare

Breitbandausbau in Wien: 100 Mbit pro Sekunde ab 2020 Realität

Bild: (c) REUTERS (� Ints Kalnins / Reuters)
In fünf Jahren soll der Breitbandausbau so weit fortgeschritten sein, dass in Wien Datenübertragungsraten von bis zu 100 Mbit pro Sekunde möglich sind.  |19 Kommentare

Max Schrems gegen Facebook: Verhandlungstermin steht fest

Bild: (c) REUTERS (� Dado Ruvic / Reuters)
Für die Sammelklage gegen Facebook, die vom Österreicher Max Schrems initiiert wurde, gibt es nun einen ersten Verhandlungstermin. 

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden