iPhone-Nutzer weniger zufrieden mit iOS 6

27.09.2012 | 08:30 |   (DiePresse.com)

Eine Umfrage ergab erstmals, dass iPhone-Nutzer nach einem Update weniger zufrieden sind. Dennoch: Andere Marken schneiden wesentlich schlechter ab.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Das neue Betriebssystem für das iPhone hat für Aufregung gesorgt: YouTube und Google Maps sind von der Oberfläche verschwunden und Apples eigener Kartendienst überraschte mit einigen geografischen Fehltritten. Das Ergebnis einer Umfrage der Marktforscher-Firma On Device kommt also wenig überraschend: Die Befragung von fast 16.000 iPhone-Nutzern in den USA ergab, dass die Zufriedenheit mit iOS 6 geringer ist verglichen mit Umfragen nach den Updates auf iOS 4 und iOS 5.

Mehr zum Thema:

Die Zufriedenheit ist nach dem Update zwar nur minimal gesunken. Es sei aber das erste Mal, dass ein solcher Rückgang beobachtet wurde, erklärte On-Device-Chef Alistair Hill dem Blog TechCrunch. Die meisten Befragten kritisierten Apple Maps, einige beschwerten sich auch über die Umgestaltung des App Stores.

Insgesamt bleiben iPhone-Nutzer aber wohl die zufriedensten Smartphone-Kunden. Eine Umfrage von J. D. Power Anfang September ergab für das iPhone den ersten Platz in einem Zufriedenheits-Ranking. HTC belegte Platz zwei gefolgt von Samsung, Motorola und Nokia. 

 

(Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

23 Kommentare

besser

was soll an der Neugestaltung des App-Stores stören ? ist jetzt besser.

zufrieden

also ich bin zufrieden. die Youtube App. war eh lästig und konnte leider nicht gelöscht werden. google Maps kann man im Safari verwenden. Außerdem gibt's brauchbare Features wie "nicht stören"!

Und es läuft stabil!

0 1

Re: zufrieden

Die youtube App hat Sie gestört?!? Die war wenigstens sinnvoll!!! Über die Kontakte-App und den Zeitungskiosk ärgere ich mich wenn überhaupt! Letzteres läßt sich nur mühsam mit einem Trick in einem Ordner verstecken.
Und die neuen Maps ziehen sich durchs ganze System und jedes App ... das kann nicht mit dem Safari-Browser umgangen werden!

Unzufrieden

Ich bin auch ziemlich unzufrieden mit der neuen Version. Zu wenige Neuerungen und ich vermisse immer noch shortcuts für Wlan, Flugmodus etc. und einen Button um alle offenen Apps zu schließen. Ein Grund für moch zu wechseln. Da ist Android schon Jahre voraus. Apple Fanboys werden meinen Kommentar jetzt bestimmt disliken ;)

Re: Unzufrieden

Sie stechen da in ein Wespennest, aber Apple hat es gut, hündisch ergebene Fans die jeden Preis bezahlen. Aber jeder soll es machen wie er will, paßt schon.

Re: Unzufrieden

ich bezweifle, dass Sie wirklich ein iPhone besitzen. Ein iPhone User würde nie so einen Kommentar schreiben.

Re: Re: Unzufrieden

Wieso, weil Apple-user einfach akzeptieren was Ihnen aufgetischt wird ? Da könnten Sie allerdings Recht haben !

Re: Re: Unzufrieden

Nicht viele Kunden der Firma Apple sind kritisch - einige wenige gibt es aber glücklicherweise schon.

Re: Re: Unzufrieden

achja und warum nicht? dürfen sich apple fanboys nicht über ein apple produkt beschweren? ich könnte einen aufsatz schreiben, was mich alles an ios stört und fehlt.

Re: Re: Re: Unzufrieden

Natürlich darf man sich beschweren. Ich glaube Ihnen auch das Sie einiges stört. Das war auch nicht das Thema meines Kommentars. Ich habe lediglich festgestellt, dass Sie kein iPhone besitzen.

Re: Unzufrieden

Schwach.
Da hab ich schon bessere gelesen.

11 13

:-(

iOS6 ist ein leider ein ziemlicher Schas. Ich bereue, dass ich das Update gemacht habe.

Gast: Gast893njgtrhj7
27.09.2012 12:24
2 3

Eine Umfrage von J. D. Power

Amis unter sich ( eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus)

youtube...

... die youtube app gibt's als app in itunes.

3 0

Re: youtube...

Ohne Anmeldung gibt es keine Favoriten zum anlegen und selbst mit Anmeldung nicht so komfortabel wie die App in iOS 5!

Sofern Sie die youtube-App von google meinen ... ansonsten vergessen Sie meinen Kommentar! :-)

ich bin auch noch nicht zufrieden


aber ich denke die 6er Version wird sich noch verbessern-bei Emails bin ich nicht zufrieden-Schwierigkeiten beim Laden!die nicht stören Funktion könnte praktisch sein aber funktioniert nicht!
auf der anderen Seite gibt es endlich Bluetooth auf der ersten Menü Seite-auf das ich schon sehr lange gewartet habe und das lästig war!
also ein Update ist gefragt aber wenn amal alles läuft wird's noch besser sein als zuvor..

Antworten Gast: Peter Manhard
27.09.2012 18:41
1 7

Verbesserungen werden versprochen und

versprochen usw. Und nix passiert. Den Antennenflop habens bis heute nicht hingekriegt und jeder User muss ein schiaches Plastikcover nutzen, damit die Antenne net glüht. Die Akkuleistung wird schlechter statt besser. Usw. Usf.

Re: ich bin auch noch nicht zufrieden

Nicht Stören Funktion kann unter Mitteilungen genauer eingestellt werden. Dann funktioniert es auch.

12 4

ganz ehrlich...

Die Maps App ist meiner Meinung nach viel besser als die alte!
Sattelitenbilder die womöglich schon 1Jahr alt sind, finde ich persönlich nicht so schlimm, wer braucht die denn schon?
un nu weil ein paar grafiken bei Flyover verruckelt sind muss man nicht gleich einen Aufstand machen. Google Maps hatte auch so seine Fehlerchen...
und das Wegfallen der Youtube App ist auch egal, da eine bereits funktionierende App im Store zu laden ist!
so zumindest meine Meinung...

Re: ganz ehrlich...

@Fussal: ist dir schon aufgefallen, dass du kaum mehr nach Firmen, Hotels oder Geschäften suchen kannst, wenn du nicht die genaue Adresse hast oder der Laden zufällig bei Yelp eingetragen ist? Die Suche ist unbrauchbar geworden, und darum geht's.

Re: ganz ehrlich...

suchen sie einmal die jagdschlossgasse in Wien. laut Apple Maps gibt's davon gleich 5 Stück. sehr zuverlässig!!

Re: Re: ganz ehrlich...

bei mir zeigt es WELTWEIT nur eine jagdschlossgasse an...

Re: ganz ehrlich...

Sie ist nicht schlecht, aber bei Google Maps hat man mehr "gefunden" wenn man mal die Adresse nicht kannte und einfach den Zielort oder Ähnliches eingegeben hat. Aber laut Apple soll es mit jedem User mehr besser werden. hopefully

Regards,

RomeCEO

Smartphone aus Österreich

» Mehr Tech-Jobs auf Karriere.DiePresse.com

AnmeldenAnmelden