iPhone 5: Die Bilder zum Testbericht


(c) Presse Digital (Daniel Breuss)
Bild 1 von 20

Da ist es also. Nachdem bereits die USA, Deutschland und ein paar andere Länder drankamen, ist das iPhone 5 nun auch in Österreich verfügbar. DiePresse.com hat sich das Gerät genau angesehen.

Zum detaillierten Testbericht >>>

Bild: (c) Presse Digital (Daniel Breuss)

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) Presse Digital
ZTE Blade V6: Ein iPhone mit Haken
Bild: (c) Presse Digital
HTC A9: Ein misslungener iPhone-Klon
Bild: (c) Presse Digital
Medion X5004: Das Hofer-Smartphone im Test
Bild: (c) Presse Digital
Apples iPad Pro auf dem Weg zum Laptop-Ersatz
Bild: (c) Presse Digital
Sony Xperia Z5 Premium: Der Taschenspiegel mit 4K Display
Bild: (c) Presse Digital
Samsung: Das Galaxy S6 versus S6 Edge Plus
Bild: (c) Presse Digital
Sony Xperia Z5: Das 007-Smartphone im Test
Bild: (c) Presse DigitalGalaxy S6 Edge Plus
Ein fast perfektes Phablet
Bild: (c) Presse Digital
Apple Watch enttäuscht im Langzeittest
Bild: APA/EPA/GREGOR FISCHER
Huawei Mate S: Der Porsche unter den Smartphones
Bild: Bloomberg
Fitnessband bis Surface Book: Microsofts Neuvorstellungen
Bild: (c) Bloomberg (Chris Ratcliffe)
"iPhone 6s"-Verkaufsstart: Von skurril bis lebensgefährlich
Apple Inc. To Unveil iPhone 6S And Apple TV / Bild: imago/Xinhua
iPhone 6s, iPad Pro und TV-Box: Apples neue Geräte im Überblick

Angetestet: Samsungs Galaxy Note 5
Bild: diepresse.com/Barbara Grech
Gear S2: Samsung dreht am Rad der Zeit
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
2 Kommentare
Gast: ...Kenner
29.09.2012 13:47
2

Das "Hohe Volumen" stammt aber gar nicht vom Betriebssystem,

...sondern vom App-Hersteller! Mein iPhone zeigt diese komische Meldung nicht, es seht nur "Kopfhörer" da!

Antworten Gast: Chris S.
02.10.2012 13:35
0

Re: Das "Hohe Volumen" stammt aber gar nicht vom Betriebssystem,

Im iPod-App kommt es nicht, wenn man aber beispielsweise über Safari YouTube aufruft, kommt die Meldung. Aber nur, wenn man seinem iPhone die maximale Lautstärke erlaubt, statt der von der EU vorgegebenen Maximal-Lautstärke (kann man deaktivieren, dann geht es eben lauter).
Wäre mir persönlich gar nicht negativ aufgefallen...

AnmeldenAnmelden