Firefox OS: Mozillas Smartphone-Betriebssystem im Bild

Bild 1 von 17


2013 drängt mit Mozilla ein ungewöhnlicher Player auf den umkämpften Smartphone-Markt. Der Browser-Hersteller will unter dem Namen Firefox OS ein mobiles Betriebssystem als Alternative zu Android und Co. etablieren. DiePresse.com hat sich das Ergebnis angesehen.

Der Sperrbildschirm erinnert an Android: Schiebt man den mittleren Kreis nach links, öffnet sich die Kamera-App, schiebt man ihn nach rechts, gelangt man zum Startbildschirm.

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
8 Kommentare

USP versus Nachfrage

Ich sehe her keinen USP, der die Nachfrage der Hersteller (und nur um die geht es zunächst) anregen würde.

Ist wie Androis, also nicht sonderlich innovativ.
Wäre es Microsoft, hieße es jetzt: na super, die kopieren ja nur.

^^

Mir wärs halt lieber gewesen wenn Mozilla den Thunderbird weiterentwickelt hätte...

Meine Güte ...

... ist das hässlich.

Bild 17

ist ja besonders aussagekräftig...

Re: Bild 17

Sehr diskret aber dadurch etwas schwer leserlich

Furchtbar

Also das kommt mir sicher auf kein Gerät! Das nächste Telefon wird sicherlich ein WP8.

Re: Furchtbar

Ja, das ist ein Mittelding zwischen Android und PalmOS, falls das noch jemand kennt. Das Design ist hoffnungslos überholt. Microsoft dürfte erstemals diesbezüglich einen Maßstab gesetzt haben. Bislang war Windows immer eher grobschlächtig bis grausam. Diese Kacheln und die klare Grafik finde ich sehr ästhetisch.

AnmeldenAnmelden