Facebook Messenger bald mit VoIP-Anrufen

04.01.2013 | 08:45 |   (DiePresse.com)

Facebook stattet seinen Messenger für iPhone und Android nach und nach mit Sprachfunktionen aus und macht demnächst Skype kräftig Konkurrenz.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Facebook hat seinen Messenger für iPhone und Android auf Version 2.1 aktualisiert. Die entsprechenden Updates stehen im App Store bzw. Play Store bereit und erweitern die Funktionen um Sprachnachrichten. Dadurch können kurze Botschaften mit dem Smartphone aufgenommen und an Freunde verschickt werden. Diese Möglichkeit bietet auch WhatsApp, der beliebteste Smartphone-Messenger.

Derzeit kann man weder mit WhatsApp, noch mit dem Facebook Messenger telefonieren. Das soll sich im Fall von Facebook ebenfalls bald ändern, womit das Social Network in direkter Konkurrenz zu Skype stehen würde. Wie bei Skype plant Facebook VoIP-Telefonate per WLAN-Verbindung. Facebook kooperiert mit Skype für seinen Videochat im Browser. Microsoft hat Skype übernommen und hält auch Anteile an Facebook. 

 

(Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

2 Kommentare

Natalie hat

vor 29 Minuten von hier (KARTE) mit Thomas (KARTE) 7 Minuten und 16 Sekunden telefoniert.

13 Leute gefällt das

Re: Natalie hat

und der Inhalt des Gespräches ist natürlich auch wichtig

AnmeldenAnmelden