Smartphones: ZTE bringt Firefox OS nach Europa

Die Browser-Firma Mozilla hat eine Alternative zu Android und iOS entwickelt. Noch heuer soll es in Europa erste Geräte geben.

Smartphones bringt Firefox nach
Schließen
Smartphones bringt Firefox nach
(c) Mozilla

Mozillas Firefox OS kommt noch heuer nach Europa. Smartphones mit dem Betriebssystem sollten ursprünglich zunächst nur in Brasilien erhältlich sein. Wie Bloomberg berichtet, plant ZTE für 2013 auch in Europa Firefox-Handys auf den Markt zu bringen. Je nachdem wie sich der Markt entwickelt, könnte der Produktstart auch auf die USA ausgedehnt werden. Zu den geplanten Geräten gibt es noch keinerlei Details. 

Der Browser-Anbieter Mozilla hatte sein neues Betriebssystem Firefox OS vergangenes Jahr vorgestellt. Das Open-Source-System wird als Alternative zu Android positioniert. Es basiert ausschließlich auf Web-Technologien und soll so mit besonders wenig Speicher auskommen. Die Software ist eher für günstige Geräte gedacht.

Firefox OS: Mozillas Smartphone-Betriebssystem im Bild

 

(Red. )

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Smartphones: ZTE bringt Firefox OS nach Europa

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen