Smartphones: ZTE bringt Firefox OS nach Europa

11.01.2013 | 11:11 |   (DiePresse.com)

Die Browser-Firma Mozilla hat eine Alternative zu Android und iOS entwickelt. Noch heuer soll es in Europa erste Geräte geben.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mozillas Firefox OS kommt noch heuer nach Europa. Smartphones mit dem Betriebssystem sollten ursprünglich zunächst nur in Brasilien erhältlich sein. Wie Bloomberg berichtet, plant ZTE für 2013 auch in Europa Firefox-Handys auf den Markt zu bringen. Je nachdem wie sich der Markt entwickelt, könnte der Produktstart auch auf die USA ausgedehnt werden. Zu den geplanten Geräten gibt es noch keinerlei Details. 

Der Browser-Anbieter Mozilla hatte sein neues Betriebssystem Firefox OS vergangenes Jahr vorgestellt. Das Open-Source-System wird als Alternative zu Android positioniert. Es basiert ausschließlich auf Web-Technologien und soll so mit besonders wenig Speicher auskommen. Die Software ist eher für günstige Geräte gedacht.

Firefox OS: Mozillas Smartphone-Betriebssystem im Bild

Alle 17 Bilder der Galerie »

 

(Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

» Mehr Tech-Jobs auf Karriere.DiePresse.com

AnmeldenAnmelden