Mobilfunk: Marke "One" könnte wiederbelebt werden

16.01.2013 | 14:34 |   (DiePresse.com)

Seit 2008 heißt der österreichische Mobilfunker One Orange. Im Zuge des Orange-Drei-Deals kaufte A1 die Markenrechte.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

2008 ist die Marke "One" vom österreichischen Mobilfunkmarkt verschwunden. Nachdem die France Telecom den Provider übernommen hatte, folgte die Namensänderung auf Orange. Orange selbst wurde nun von dem Mutterkonzern von "3" gekauft und hat die Markenrechte für "One" gemeinsam mit der Diskont-Tochter Yesss an Marktführer A1 weiterverkauft. Seither rätseln Beobachter, was A1 mit der Marke vor hat. Seit dem "Capital Market Day" der Telekom Austria Group am Dienstagabend ist zumindest klar, dass durchaus mit dem Gedanken gespielt wird, die Marke wieder zu beleben.

Während sich die Telekom bisher sehr bedeckt dazu gehalten hat, was sie mit den von "Orange" erworbenen Markenrechten an "One" vorhat, heißt es in den Präsentationsunterlagen dass es möglicherweise eine Wiedergeburt der Marke geben könne. Am Montag hatte A1-Boss Hannes Ametsreiter noch erklärt, dass man zu diesem Thema noch nichts sagen möchte.

Im Heimatmarkt drückt der Preiskampf weiter auf die Umsätze, hieß es am "Capital Market Day", innerhalb von zwei Jahren ging der Durchschnittsumsatz pro Kunde um vier Euro pro Monat auf 18,3 Euro zurück. Das ist aber noch immer ein satter Betrag gegenüber der Neuerwerbung "Yesss", die auf 5,50 Euro im Monat kommt. Der Umsatz von "Yesss" lag 2012 bei 51,4 Mio. Euro, gekauft wurde die "Orange"-Diskonttochter um 390 Mio. Euro.

 

(APA/Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

7 Kommentare

3 hat eine grauslige CI

Ich verlange ein außerordentliches Kündigungsrecht. One wäre toll...

One

war super ok bis Orange gekommen, dann war alles nur noch sch....., hab gewechselt zu A1, im Handysektor super, nur wenn man ein stink normales Telefonkabel ins Haus haben möchte eine Katastrophe!
wenn der Tarif und das Service von früher bin ich mit allem bei One

Super!


Ich würd mich sofort bei One registrieren.

Vorausgesetzt das Tarif paßt - mir ist schon die Umstellung auf Orange am S... gegangen. A1 ist wenigstens eine österreichische Firma, und One daher dann auch.

Ich denke, so wie ich werden viele denken.

Yesss als Billig-Marke
One für Mainstream-Kunden
A1 für Nobel-Kunden

So ist es eh schon jetzt auch irgendwie.

Re: Ich würd mich sofort bei One registrieren.

Nur zu dumm, dass die Telekom Austria zur Mehrheit einem Mexikaner gehört :) So viel zum Thema "Österreichische Marke".

9 2

Re: Ich würd mich sofort bei One registrieren.

genau, A1 ist wenigstens eine oesterr.firma.
Durch und durch korrupt und mit parteiguenstlingen durchsetzt.

6 2

Re: Re: Ich würd mich sofort bei One registrieren.

und doppelt so teuer wie 3, bei halber leistung natuerlich

AnmeldenAnmelden