Telefonieren mit Facebook-App auch in Deutschland

29.03.2013 | 08:01 |   (DiePresse.com)

Facebook lässt nun auch Nutzer in Europa über das Internet am Smartphone telefonieren. Österreich ist nicht dabei.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Facebook lässt seine Mitglieder untereinander kostenlos über das Internet telefonieren. Die Gespräche können über die App Facebook Messenger für Android und Apples iPhone geführt werden, wie Facebook am Donnerstag ankündigte. Das Angebot startet nach Tests in den USA und Großbritannien nun auch in einer Testphase in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien. Österreich ist vorerst nicht dabei. Die Telefongespräche funktionieren zwischen Facebook-Nutzern, die beide jeweils die Facebook-App auf ihren Handys installiert haben.

Für die Gespräche fallen keine Telefonkosten an, allerdings bezahlen Nutzer über ihre Datentarife die Übertragung via WLAN oder Mobilfunk mit. Mobilfunker sind über Dienste dieser Art in der Regel wenig begeistert. Vor allem in Österreich sind die Tarife für Datenübertragung auf einem Tiefststand. Erst am Donnerstag hatte der größte Provider, A1, eine Kehrtwende angekündigt und beendet mit April Tarife mit unlimitiertem Datenvolumen. Stattdessen werden unlimitierte Gesprächsminuten und SMS in den Tarif inkludiert, wodurch gegen Dienste wie den Facebook Messenger oder WhatsApp unmd Skype gesteuert werden soll.

 

(APA/dpa/Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

2 Kommentare
1 0

schrecklich......

oesterreich ist nicht dabei ;;))

gut, dass ich auch in München wohne... :-)

...und offiziell gemeldet bin.
Damit kann ich mir die Rosinen rauspicken - u.A. Google-Hardware im Playstore, Streamingdienste wie Maxdome, etc.

i like! :)

Smartphone aus Österreich

AnmeldenAnmelden