Sony Ericsson Vivaz: Das Video-Telefon im Test

Bild 1 von 24


Kamera oder Telefon? Sony Ericssons neuestes Smartphone Vivaz ist designtechnisch bewusst nicht auf ein einziges Merkmal getrimmt. Die Rückseite des Gehäuses erinnert stark an diverse Kompaktkameras.

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
6 Kommentare
Gast: Vannii
07.06.2010 21:55
0 0

dumm??

das Handy ist super wer damit net klar kommt ist einfach zu dumm ich komem sogar ohne stift super klar dekkard du hast sie echt nicht mehr alle das Handy ist einbandfrei der touch ist super AUCH OHNE STIFT die kamera macht echt geile bilder auch so kann man viel drauf machen an apps und alles es ist echt schwachsinn was ihr von euch gebt denn ich habe mir das handy erst gekauft und ich bin mehr als zufrieden damit denn es hat das was man braucht und es ist vorallem nicht so teuer...

diese sony-ericsson bewertungen sind alles nur nicht objektiv

merkt man schon beim xperia.

Gast: Benny
28.04.2010 13:36
0 0

Alles Schwachsinn!!

Was labert ihr für ein Käse nur , weil ihr ein so´ein Handy nicht leisten könnt müsst ihr kein scheiß erzählen , gut das mit der Sonn stimmt aber sonst ist alles Super , schnelles Reagieren , gute optick (meiner meinung) , neues Betriebsystem , billig als ein I Phone , gute Kamera , das einzigste wo man meckern könnte ist vieleicht die Lautstercke des MP3 PLayers. Ich muss es wissen und hab es mir auch seit 1 Monat gekauft also verunsichert keine anderen Leute die das Handy toll finden und sich das kaufen wollen . Man bin ich jetzt agro drauf :D ^^

Naja...

Design: 90er Jahre

Design System: ca. 2003er Standard.

Kamera: besser als Iphone - nicht schwer ;)

Tocuscreen: so schlecht das man einen Stift braucht, der auch nicht klappt?

Plus: Alternativer Browser, Akku austauschbar und SD Slot: sucht man beim Iphone vergeblich, hat aber jedes andere Handy...

Ich bin echt auf der Suche nach einem Nachfolger für mein Iphone, aber irgendwie kommt da nichts!

oje

das ging ins auge, sony
unterm strich unbrauchbarer technikschrott.

und geh mal damit auf den balkon - jetzt in der späten nachmittagssonne sicher ein hit. da sieht man nämlich gar nix mehr.

ab ins entwicklungslabor, liebe sony leute.
oder heuert ein paar iphone techniker an.


1 0

Re: oje

ich kann dir da leider nicht zustimmen. klar das interface ist nichts besonderes und der touchscreen lahm.
doch das iphone finde ich persönlich ist damit ausgestochen. denn das kann ix gut und ist trotzdem teuer.
das gerät von sony ist günstiger, ich muss mich nicht an lauter "herstellerblödsinn" a la itunes etc. binden. habe die möglichkeit meinen speicher zu erweitern und bin nicht nur auf 16gb (denn das 32gb iphone kauft fast keiner) beschränkt.

meine frage ist jetzt nur, ist die bedinung durch das betriebssystem schlecht, oder ist der touchscreen einfach nicht gut. denn wenns nur am sony eigenen os liegt braucht man eigentlich nur auf ein firmware update warten.

und zur kamera: das problem mit, sonnenlicht, gegenlicht und der gleichen hat man mit jedem handy und auch vielen kompaktkameras. nur das die meisten anderen handys keine 8 megapixel haben und die meisten kompaktkameras nicht in der lage sind hd-videos zu machen.

AnmeldenAnmelden