Bericht: Samsung überholt alle Smartphone-Konkurrenten

Die Koreaner dürften sich an die Spitze der Verkaufszahlen vor Apple und Nokia gesetzt haben. Für den Erfolg sorgen die Android-Modelle des Herstellers.

Models pose with Galaxy Nexus smartphones in Hong Kong
Schließen
Models pose with Galaxy Nexus smartphones in Hong Kong
REUTERS (Bobby Yip)

Der neue Branchenprimus auf dem Smartphonemarkt heißt Samsung. Zumindest, wenn man einem Bericht des Wall Street Journal glauben darf. Mit 20 Millionen ausgelieferten Smartphones innerhalb der letzten drei Monate überholten die Koreaner sowohl Apple als auch den strauchelnden Traditionshersteller Nokia. Apple konnte im vergangenen Quartal 17,1 Millionen von seinen iPhones absetzen, Nokia lieferte in derselben Zeit 16,8 Millionen Geräte aus, die unter die Kategorie Smartphones fielen - 39 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2010.

Samsung hält sich bedeckt

Nokia hatte erst vor wenigen Monaten die Krone des Smartphone-Markts an Apple abgeben müssen. Im zweiten Quartal waren dessen iPhone-Verkäufe deutlich höher als die Absätze der Konkurrenz. Schon damals hatte aber Samsung ebenfalls Nokia überholt. Die Berichte sind aber mit Vorsicht zu genießen, da die Koreaner selbst keine Verkaufszahlen zu Smartphones herausgibt, schreibt das Wall Street Journal. Es ist auch nicht gesichert, dass Samsung die Top-Position behält. Zahlreiche Apple-Kunden hatten den Kauf eines neuen Geräts aufgeschoben, um auf die Vorstellung des iPhone 4S zu warten. Dieses dürfte das nächste Quartal des US-Produzenten beflügeln.

Android-Geräte als Erfolgsgarantie

Erfolgsträger für Samsung sind die Smartphones der Galaxy-Reihe, die auf Googles Android-Betriebssystem basieren. Das Vorjahresmodell Galaxy S hatte bereits für gute Zahlen gesorgt. Heuer dürfte das Nachfolgegerät Galaxy S2 ebenfalls ein Verkaufsschlager sein. Gemeinsam mit Google hatte Samsung erst vor wenigen Tagen ein neues Android-Flaggschiff, das Galaxy Nexus, präsentiert. Im Gegensatz zu den sonstigen Samsung-Modellen läuft darauf eine unveränderte Android-Version. Das Galaxy Nexus soll die Vorzüge des neuen Systems Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" aufzeigen.

Android 4.0: Das kann ''Ice Cream Sandwich''

(db)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Bericht: Samsung überholt alle Smartphone-Konkurrenten

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen