"One Today": Google startet Spenden-App

19.04.2013 | 09:13 |   (DiePresse.com)

Über Android-Geräte soll man einen Dollar an eine wohltätige Organisation seiner Wahl spenden können.

Drucken Versenden
 
AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Google hat eine neue App gestartet, die es Nutzern von Android-Tablets und Smartphones ermöglicht, einen Dollar an eine wohltätige Organisation ihrer Wahl zu spenden. Genannt One Today, ist die Software zwar frei im Play Store erhältlich, kann derzeit aber nur mit einer Einladung und von US-Nutzern verwendet werden. Google bezeichnet die Initiative als "Pilotprojekt" und könnte sie später auch auf andere Regionen ausdehnen.

Jeder gespendete Dollar kommt direkt den wohltätigen Organisationen zugute. Hinzu kommt noch eine Gebühr für die Kreditkartentransaktion, da die Spende über den Bezahldienst Google Wallet abgewickelt wird. Die App zeigt auch an, wofür Freunde eines Nutzers gespendet haben und lädt diese ein, sich anzuschließen.

(Red.)

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
2 Kommentare
Jahrgang 84
19.04.2013 21:30
3

tolle idee

nur sollte google die transaktionsgebühr übernehmen...

Antworten Oz-and-You
20.04.2013 07:29
0

Re: tolle idee

mein wort

AnmeldenAnmelden