Was wurde aus … Julie Newmar?

09.08.2011 | 17:18 |   (DiePresse.com)

Die Mutter aller Catwomen ist mittlerweile im Greisenalter. Ihre Krallen zeigt sie noch immer.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Dieser Tage wurden die ersten Fotos von Anne Hathaway als Catwoman veröffentlicht. Auch die 28-Jährige schmiegt sich für den dritten und vorläufig letzten Batman-Streifen "The Dark Knight Rises" in ein enges Lederkostüm. Vor ihr hatten das schon einige Damen getan, zuletzt zückten Halle Berry (2004) und Michelle Pfeiffer (1993) die Krallen.

Catwoman: Hollywood zeigt Krallen

Alle 11 Bilder der Galerie »

1940 hatte die von Bob Kane geschaffene Comicfigur Catwoman in einem Batman-Heft ihren ersten Auftritt. Dann dauerte es 26 Jahre, ehe die stets schwarz gekleidete, kriminelle Katzenlady erstmals über den TV-Bildschirm flimmerte. Die damals 32-jährige Julie Newmar, als Julia Chalene Newmeyer am 16. August 1933 in Los Angeles geboren, verkörperte die allererste Catwoman und machte dem TV-Batman (gespielt von Adam West) in den ersten beiden Staffeln nicht nur schöne Augen.

Reuters Julie Newmar

vergrößern


Heute vertreibt sich die 78-Jährige ihre Rente mit einem seit Jahren andauernden Nachbarschaftsstreit mit dem Schauspieler James Belushi. Nicht selten musste ein Richter einschreiten, wenn eine Klimaanlage zu laut oder ein Zaun zu breit war. Der Arbeit ist Julie Newmar hingegen zugetan. "The Conscious Catwoman Explains Life On Earth" heißt ein im Juni von ihr veröffentlichtes Buch. Auf der Seite www.julienewmarwrites.com publiziert sie Kurzgeschichte, Memoiren und Anekdoten über alte Freunde wie Hugh Hefner, Patrick Swayze und Farrah Fawcett.

(Ag./sh.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Mehr

AnmeldenAnmelden