Millionenpleite bei Kärntner Möbelfirma

Der Kühlmöbelhersteller Maßmöbel Manufaktur aus Villach hat 1,5 Millionen Euro Schulden angehäuft. das Unternehmen bereits geschlossen. 15 Mitarbeiter sind von der Insolvenz betroffen.

Schließen
Fortführung ist nicht geplant – (c) Erwin Wodicka - wodicka@aon.at (Erwin Wodicka)

Das Villacher Unternehmen SCFF Maßmöbel Manufaktur GmbH, ein Kühlmöbelhersteller, hat am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt Konkurs angemeldet. Laut Mitteilung des KSV 1870 weist die Firma Passiva von 1,55 Mio. Euro auf, die Aktiva werden mit rund 227.000 Euro beziffert. Das Unternehmen ist bereits geschlossen, eine Fortführung ist nicht geplant.

Die Firma wurde 2009 gegründet, trotz hoher Investitionen durch die Eigentümer sei der geplante und nachhaltige Markteintritt nicht gelungen, heißt es in dem Insolvenzantrag. Die Bilanz 2017 weist laut Firmenbuch einen Verlust von knapp 700.000 Euro aus, bei einer Bilanzsumme von etwas über einer Million. Von der Pleite sind insgesamt 15 Mitarbeiter und 70 Gläubiger betroffen.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Millionenpleite bei Kärntner Möbelfirma

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.