Vermögen: Die beliebtesten Geldanlagen der Österreicher

Das Linzer Meinungsforschungsinstitut "Spectra" hat im Dezember des Vorjahres mit 1.000 repräsentativ für die Bevölkerung ab 15 Jahren ausgewählten Personen Face-to-face-Interviews geführt. Die Menschen wurden gefragt, wo man am besten in nächster Zeit Geld anlegen soll.(c) Clemens Fabry

Platz 9 - Fonds

Bei einem Fonds erwirbt der Anleger über den Kauf von Fondsanteilen die Möglichkeit, sich an der Entwicklung aller im Fondsvermögen befindlichen Werte zu beteiligen. Immerhin wollen sechs Prozent Fonds als Anlageform nutzen.(c) Www.BilderBox.com (Www.BilderBox.com)

Platz 8 - Antiquitäten, Kunst, Schmuck

In Krisenzeiten suchen Anleger handfeste Investments. Neun Prozent der Befragten würden Geld in Kunst, Schmuck und Antiquitäten anlegen.(c) REUTERS (SERGIO PEREZ)

Platz 7 - Prämiensparvertrag

Bei einem Prämiensparvertrag erhält der Anleger neben den Zinsen noch eine Prämie, zumeist am Ende der Laufzeit. Oftmals erhält der Sparer für eine längere Laufzeit auch höhere Prämien. Immerhin finden 19 Prozent diese Sparform für gut.(c) APA/DPA/ARMIN WEIGEL (DPA/ARMIN WEIGEL)

Platz 6 - Lebensversicherung

An einen Rücktritt bei der Lebensversicherung denken derzeit wenige Österreicher. 21 Prozent halten diese Anlageform für gut.(c) Www.BilderBox.com (Www.BilderBox.com)

Platz 5 - Gold

Im Vergleich zur letzten Umfrage zeigt sich ein verstärkter Trend zu Gold. Die Goldanlage ist von 25 auf 28 Prozent gestiegen. Die Unsicherheiten an den Finanzmärkten haben dazu beigetragen.(c) REUTERS (BOBBY YIP)

Platz 4 - Häuser, Wohnungen

Die Veranlagung der Finanzmittel in das eigene Heim hat stark zugelegt. Mit 33 Prozent bewerten ein Drittel der Österreicher diese Anlageform als zukunftsträchtig.(c) Www.BilderBox.com (Www.BilderBox.com)

Platz 3 - Grundstücke

Auch Immobilien steigen in der Gunst der Anleger. Nach 29 Prozent Ende 2010 wollen nunmehr schon 38 Prozent in die Sicherheit von Grundstück oder Eigenheim investieren.(c) Gina Sanders - Fotolia (Www.BilderBox.com)

Platz 2 - Bausparvertrag

47 Prozent der Österreicher schwören weiterhin auf den Bausparvertrag. Mit einem solchen Vertrag werden auch Bildungs- und Pflegemaßnahmen mittels Zinsgarantie staatlich gefördert.(c) Www.BilderBox.com (Www.BilderBox.com)

Platz 1 - Sparbuch

Das gute alte Sparbuch konnte wieder den ersten Platz erobern. 51 Prozent geben an, dass sie das Sparbuch für die beste Geldanlage halten.(c) BilderBox (BilderBox.com)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.