Morgan Stanley: Die aussichtsreichsten Aktien bis 2015

Die US-Bank Morgan Stanley hat die 50 aussichtsreichsten Aktien bis zum Jahr 2015 gekürt - darunter befindet sich auch ein österreichisches Unternehmen. DiePresse.com präsentiert Ihnen (in alphabetischer Reihenfolge) 20 Konzerne, bei denen Analysten besonders positiv in die Zukunft blicken.EPA (ANDREW GOMBERT)

Amazon (USA)

Branche: Online-Handel
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 26 Prozent

Morgan Stanley ist überzeugt davon, dass Amazon weiter stark wächst, wenn es die Anzahl der Premium-Accounts erhöht.AP (Paul Sakuma)

Anheuser-Busch InBev (Belgien/Brasilien)

Branche: Getränke
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 14 Prozent

Zur größten Brauereigruppe der Welt gehören Marken wie Stella Artois, Beck’s und Budweiser (American Lager).AP (Joerg Sarbach)

BHP Billiton (Australien/GB)

Branche: Rohstoffe
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 16 Prozent

Der australisch-britischer Rohstoffkonzern gehört zu den drei größten Bergbauunternehmen der Welt.Reuters (Tim Wimborne)

Colgate-Palmolive (USA)

Branche: Konsumgüter
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 8 Prozent

Durch das starke Engagement in Schwellenländern ist Konsumgüterkonzern Colgate-Palmolive besonders gut aufgestellt, sagt Morgan Stanley. Zudem gebe es ein solides Wachstum der Gewinnmargen.AP (Keith Srakocic)

Fast Retailing (Japan)

Branche: Handel
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 11 Prozent

Der japanische Bekleidungskonzern, der sich vor allem durch die Kette Uniqlo einen Namen gemacht hat, wächst und wächst und wächst. Vor allem in China schießen die Filialen wie Pilze aus dem Boden.AP

Firstrand (Südafrika)

Branche: Finanzen
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 14 Prozent

Die Bank hat es als einziges afrikanisches Unternehmen in die Top 50 von Morgan Stanley geschafft. Die Gründe: Eine gute Kernkapitalquote und fast kein Engagement in Euro-Krisenländern.

Hyundai MOBIS (Südkorea)

Branche: Automobilindustrie
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 13 Prozent

Die Tochter des Automobilkonzerns hat sich auf die Herstellung von Autobestandteilen für Hyundai und Kia spezialisiert. Morgan Stanley spricht von einem hohen Wachstumspotenzial in den kommenden Jahren.Reuters

Imperial Tobacco

Branche: Tabak
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 8 Prozent

Der viertgrößte Tabakkonzern hat trotz immer strikterer Raucher-Politik große Wachstumschancen: "IMT müsste in der Lage sein, eine Steigerung des Zigarettenprofits um rund 6 % innerhalb der nächsten fünf Jahre zu schaffen", so Morgan Stanley.AP

Inditex (Spanien)

Branche: Handel
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 11 Prozent

Während es um die spanische Wirtschaft allgemein nicht gut bestellt ist, geht es bei der Zara-Mutter bergauf. "Es ist fast unmöglich dieses Modell nachzuahmen. Inditex erzielt hohe Gewinne in Märkten, in denen es nur wenige Filialen betreibt", analysiert Morgan Stanley.Reuters (Susana Vera)

InterContinental Hotels

Branche: Tourismus
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 15 Prozent

Gemessen an den Zimmern ist InterContinental die größte Hotelgruppe weltweit. Morgan Stanley hebt unter anderem die gute Präsenz im Internet hervor.APA

Kühne und Nagel (Schweiz)

Branche: Logistik
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: Sechs Prozent

Das Schweizer Unternehmen wurde von Morgan Stanley zum besten "seiner Klasse" gekürt. Das Geschäft dürfte weiterhin schneller wachsen als das BIP.

Lenzing (Österreich)

Branche: Chemie
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 19 Prozent

Auch ein österreichischer Konzern hat es unter die Top 50 geschafft: Die Lenzing AG, die seit 1985 an der Wiener Börse gehandelt wird, stellt in Oberösterreich Zellulosefasern her.

Oracle (USA)

Branche: Internet
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: Elf Prozent

Dem größte Softwarehersteller der Welt werden "nachhaltige Wachstumsmöglichkeiten" attestiert. Oracle habe das wettbewerbsfähigste Portfolio innerhalb der Unternehmenssoftwarebranche, so Morgan Stanley.AP (Paul Sakuma)

Rio Tinto (Großbritannien/Australien)

Branche: Rohstoffe
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: Vier Prozent

Der britisch-australische Bergwerkkonzern legt seinen Fokus auf den Abbau von Eisenerz. Dieses soll sich in den nächsten Jahren besser als andere Metalle entwickeln. Damit wird sich Rio Tinto laut Morgan Stanley auch weiter gut am Markt behaupten.Rio Tinto

Rolls-Royce (Großbritannien)

Branche: Maschinenbau
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 15 Prozent

Nicht der Autobauer ist hier gemeint, sondern der Triebwerkshersteller. "Mit einem Zwei-Drittel-Anteil an der nächsten Generation von Flugzeugen kann Rolls-Royce seine Mitbewerber abhängen", schreibt Morgan Stanley.EPA (STEPHEN MORRI)

Ryanair (Großbritannien)

Branche: Luftverkehr
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 24 Prozent

Die Billigairline soll den Prognosen zufolge 2012 ein Rekordergebnis verbuchen - und dieses bis 2015 nochmals verdoppeln.Reuters (Albert Gea)

Siemens (Deutschland)

Branche: Technologie
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: Zwölf Prozent

Dem deutschen Konzern wird weiterhin ein hohes Wachstum zugetraut. Grund dafür sei der hohe strukturelle Bedarf in den Emerging Markets.AP (Uwe Lein)

Union Pacific Railroad (USA)

Branche: Logistik
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 17 Prozent

Morgan Stanley setzt auf die Schiene. Daher sei eine Investition in die US-Eisenbahngesellschaft, die fast ausschließlich Güterverkehr betreibt, sinnvoller als in die Lkw-Konkurrenz.AP (Oliver Lang)

VF Corp (USA)

Branche: Handel
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 19 Prozent

Mit der VF Corp ist ein neuer Freizeitgigant entstanden. Der Konzern vertreibt Marken wie Eastpak, The North Face oder Timberland. Die Orientierung auf Outdoor-Bekleidung soll dem Konzern schnelles Wachstum bescheren.

Visa (USA)

Branche: Finanztransaktionen
Durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum in den vergangenen fünf Jahren: 15 Prozent

Bei der Kreditkartenfirma erwartet Morgan Stanley ein bis 2015 ein "gesundes Wachstum" - obwohl der elektronische Zahlungsverkehr insgesamt nur langsam wachse.

>>> Die vollständige Liste von Morgan Stanley
Kommentar zu Artikel:

Morgan Stanley: Die aussichtsreichsten Aktien bis 2015

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.