Thema: "Börsen-News"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Nachmittag: ATX baut Plus weiter aus

Der Leitindex wurde um 14.15 mit einem Plus von ein Prozent. Unterstützung kam vor allem von positiven Daten aus China.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Abend: ATX schließt gut behauptet

In einem freundlichen Umfeld -stützten die China-Daten und neue Nachrichten aus Spanien und Griechenland. Kursverluste der Telekom Austria belasten den Index.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse startet gut behauptet

Die Wiener Börse hat sich am Montag kurz nach dem Handelsstart mit gut einem Plus von 0,05 Prozent präsentiert.

Bild: (c) Www bilderbox com (BilderBox com)

US-Börsen gehen wenig verändert ins Wochenende

Die Ungewissheit über den Ausgang der US-Haushaltsdebatte hat die US-Börsen zum Wochenschluss gelähmt.

Bild: (c) Www BilderBox com (Www BilderBox com)

Europas Leitbörsen schließen überwiegend schwächer

Zum Wochenausklang hielten sich positive und negative Impulse im Großen und Ganzen die Waage, kommentierte ein Marktteilnehmer.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse zum Schluss: ATX 0,25 Prozent im Plus

Die Wiener Börse hat am heutigen Freitag bei hohem Volumen mit freundlicher Tendenz geschlossen.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Nachmittag: ATX etwas höher

Das europäische Umfeld zeigte sich ebenfalls freundlich. Marktbeherrschende Themen bleiben nach wie vor der US-Budgetstreit Griechenland.

Europas Leitboersen / Bild: (c) Www BilderBox com (Www BilderBox com)

Europas Leitbörsen zu Mittag weiterhin freundlich

Die positiven Vorgaben aus Fernost und den USA stützten die europäischen Börsen weiterhin.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse zu Mittag: ATX moderat im Plus

Auch das europäische Umfeld zeigte sich zum Wochenschluss überwiegend freundlich. Strabag-Papiere notieren nach Zahlen deutlich im Minus.

Bild: (c) REUTERS (YURIKO NAKAO)

Leitbörsen in Fernost schließen fester

Der Nikkei wurde vor allem vom schwachen Yen gestützt, hieß es. Die Anleger erwarten eine weitere Lockerung der Geldpolitik nach den Dezember-Wahlen.

Bild: (c) Www BilderBox com (Www BilderBox com)

Europas Leitbörsen zum Start mit freundlicher Tendenz

Das bestimmende Thema bleibt weiterhin der US-Budgetstreit.Auf Unternehmensebene blieb die Nachrichtenlage relativ ruhig.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Morgen: ATX startet wenig verändert

Markbeherrschendes Thema bleibt auch vor dem Wochenende der US-Budgetstreit. Strabag-Aktien notieren nach Vorlage von Zahlen im Minus.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Morgen: ATX startet wenig bewegt

Auch zum Wochenschluss dürfte der US-Budgetstreit im Zentrum der Aufmerksamkeit bleiben. Strabag-Papiere notieren nach Zahlen schwach.

Bild: (c) Www bilderbox com (BilderBox com)

US-Börsen zum Schluss: Dow Jones legt 0,28 Prozent zu

Während die Nachrichten rund um die "fiscal cliff" die Anleger also nervös stimmten, gaben die veröffentlichten Konjunkturdaten laut Handelsseite kaum Impulse.

Wiener Börse am Abend: Festes Umfeld treibt Kurse an

Eine Reihe von Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA wurden international positiv aufgenommen. Bankenwerte notieren europaweit stark.

Bild: (c) AP (Michael Probst)

Frankfurter Börse: DAX erobert 7.400-Punkte-Marke zurück

Positive US-Wirtschaftsdaten sowie ein noch immer recht robuster deutscher Arbeitsmarkt hätten zusätzlich gestützt, hieß es von Händlern.