Thema: Börseblitz

Wiener Börse am Vormittag: ATX im Plus

Nachdem die US-Notenbank Fed am Vortag wie erwartet das Ende ihrer Anleihenkäufe angekündigt hatte, präsentierten sich Europas Aktienbörsen dennoch weitgehend im Plus.

Wiener Börse startet fester

Auch die übrigen europäischen Aktienmärkte präsentierten sich einhellig freundlich.

Wiener Börse am Abend: ATX schließt tiefer

Archivbild / Bild: Die Presse
Erste Group vor Zahlenvorlage schwach, Verbund mit Gewinneinbruch nach neun Monaten - der ATX fällt 15,18 Punkte oder 0,7 Prozent.

Wiener Börse: ATX am Nachmittag leicht im Plus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
In Wien rückte der Verbund nach Zahlen in den Fokus. Wegen etlicher Einmaleffekte musste der Versorger in den ersten drei Quartalen wie erwartet einen starken Gewinneinbruch hinnehmen.

Wiener Börse startet etwas höher: ATX plus 0,27 Prozent

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Mit Spannung erwartet wird jedoch das am Abend zur Veröffentlichung anstehende Ergebnis der Zinssitzung der US-Notenbank Fed.

Wiener Börse: ATX geht mit Kursgewinnen aus dem Handel

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Während der Datenkalender in Europa leer blieb, kamen aus den USA am Nachmittag eine Reihe von Veröffentlichungen.

Wiener Börse zu Mittag: ATX baut Gewinne etwas aus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
In Wien standen zu Mittag weiterhin die Titel von AT&S mit einem Plus von 5,60 Prozent auf 9,03 Euro an der Spitze des Kurszettels.
AnmeldenAnmelden