Thema: Börseblitz

Wiener Börse zum Schluss: Telekom 3,19 Prozent im Minus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Nach den starken europaweiten Kursgewinnen am Vortag gab es heute nur wenig Bewegung zu sehen.

Wiener Börse zu Mittag: ATX nahezu unverändert

Nach den europaweiten satten Kursgewinnen am Vortag verhielten sich die Investoren nun zurückhaltend.

Wiener Börse am Vormittag: ATX mit plus 0,11 Prozent

Auch die europäischen Leitbörsen entfernten sich noch nicht weit von ihren Vortagesschlusskursen.

Wiener Börse startet etwas höher

In einem gemischten und wenig veränderten europäischen Umfeld konnte der ATX in den ersten Handelsminuten leicht zulegen.
AnmeldenAnmelden