Wiener Börse am Abend: ATX gewinnt knappe 0,03 Prozent

Bild: REUTERS
Der heimische Leitindex ATX stieg gegenüber dem Donnerstag-Schluss um 0,8 Punkte auf 2.640,72 Zähler. 

Wiener Börse am Vormittag: ATX um 0,33 Prozent höher

Bild: REUTERS
In Wien präsentierte UNIQA Geschäftszahlen für das erste Quartal. Der Versicherungskonzern steigerte seinen Nettogewinn stärker als von Analysten erwartet.  



Wiener Börse: ATX zu Mittag mit leichterer Tendenz

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Bewegungen beim heimischen Leitindex blieben bis dato wie bereits am Vortag innerhalb enger Grenzen. 


Wiener Börse: ATX startet wenig verändert

In einem wenig veränderten europäischen Börsenumfeld zeigte auch der ATX noch keine starke Bewegung.


Wiener Börse: ATX tritt am Nachmittag weiter auf der Stelle

Auch das europäische Börsenumfeld konnte sich nach den starken Vortagesgewinnen für keine einheitliche Richtung entscheiden.

Wiener Börse zu Mittag: ATX weiterhin wenig bewegt

Marktteilnehmer verwiesen auf einen Mangel an wichtigen Impulsen, nachdem die europäischen Leitbörsen am Dienstag deutlich zugelegt hatten.

Wiener Börse am Vormittag: ATX wenig verändert

In einem wenig veränderten europäischen Börsenumfeld bewegte sich auch der ATX nicht weit weg von seinem Vortagesschlusskurs.

Wiener Börse startet etwas leichter

In einem wenig veränderten europäischen Börsenumfeld trat auch der ATX im Frühgeschäft auf der Stelle.

Wiener Börse am Abend: EZB-Pläne bescheren ATX kleines Plus

Der ATX stieg 5,01 Punkte oder 0,19 Prozent auf 2.642,56 Einheiten.

Wiener Börse: ATX baut am Nachmittag Gewinne etwas aus

Die europäischen Aktienmärkte wurden dabei bereits im Vormittagshandel von der Mitteilung unterstützt, dass die EZB im Mai und Juni einen Teil ihrer milliardenschweren Wertpapierkäufe vorziehen will.

Wiener Börse: ATX hält moderates Plus bis Mittag

Auch die übrigen Handelsplätze Europas fuhren bis Mittag Gewinne ein. Die EZB zieht Anleihekäufe auf Mai und Juni vor.

Wiener Börse: ATX am Vormittag im Plus

An den übrigen europäischen Aktienmärkten standen im Frühhandel ebenso Gewinne zu Buche. Die April-Daten zum deutschen ZEW-Stimmungsbarometer stehen in den Fokus.

Wiener Börse: ATX startet im Plus

Die internationalen Börsen stiegen im Frühhandel noch deutlich höher. Schoeller-Bleckmann-Aktie verliert nach Zahlen 5,1 Prozent

Wiener Börse am Abend: Starke OMV-Verluste belasten ATX

Der im Jahresvergleich sehr schwache Ölpreis hat der OMV zu schaffen gemacht. Weit oben auf der Wiener Kurstafel rangierte indessen Lenzing.

2  | weiter »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden