Wiener Börse: ATX schließt klar im Minus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Zurückhaltung dominierte den Handel in Wien wie auch an den meisten anderen europäischen Märkten.  

Wiener Börse: ATX am Nachmittag ein Prozent im Minus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Gut gesucht nach der Ankündigung einer Preiserhöhung beim Briefverkehr präsentierten sich die Aktien der Post mit plus 1,00 Prozent auf 37,77 Euro.  

Wiener Börse: ATX zu Mittag mit leichterer Tendenz

Das für Donnerstag angesetzte Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands sowie die Zinssitzung der Fed am Mittwoch im Fokus dürften im Fokus bleiben.


Wiener Börse: ATX am Vormittag schwächer

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Im Fokus stehen das für Donnerstag angesetzte Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands sowie die Zinssitzung der US-Notenbank Fed am Mittwoch. 

Wiener Börse: ATX startet im Minus

Händler verwiesen auf Zurückhaltung unter den Anlegern vor den wichtigen Ereignissen am Donnerstag.


Wiener Börse: ATX zu Mittag mit leichterer Tendenz

Die Unsicherheiten um die US-Zinsentscheidung und das schottische Unabhängigkeitsreferendum bremsen die Märkte.

Wiener Börse: ATX am Vormittag schwächer

Warten auf Fed-Entscheidung und Schottland-Referendum - Banken, voestalpine etwas schwächer

Wiener Börse: ATX startet mit kleinem Minus

Auch andere Börsen in Europa hielten im Frühhandel knapp im Minus. Viele Marktteilnehmer dürften derzeit das Schottland-Referendum abwarten

Wiener Börse zum Schluss: Warten auf Fed

Die Wiener Börse hat am Freitag etwas schwächer geschlossen. Der ATX fiel um 11,27 Punkte oder 0,49 Prozent auf 2.304,39 Einheiten.

Wiener Börse am Vormittag: ATX 0,53 Prozent im Minus

Gebremst wurde die Börsenstimmung von der Ukraine-Krise.

Wiener Börse startet etwas schwächer

Gebremst wurde die Börsenstimmung weiter von der Ukraine-Krise.

Wiener Börse zum Schluss: ATX verliert 0,45 Prozent

Nach freundlichem Verlauf drehte der ATX am frühen Nachmittag ins Minus und weitete dann seine Abschläge rasch aus.

Wiener Börse: ATX dreht am Nachmittag leicht ins Minus

Marktbestimmende Themen bleiben die weitere Geldpolitik der EZB sowie die Wirtschaftssanktionen gegen Russland.

Wiener Börse zu Mittag: ATX 0,28 Prozent im Plus

Während einige europäische Indizes leicht ins Minus abdrehten, konnte sich der ATX zu Mittag im grünen Bereich halten.

Wiener Börse am Vormittag: ATX freundlich

Nach mehrheitlich positiven Übersee-Vorgaben zeigten sich auch die meisten anderen europäischen Indizes von ihrer freundlichen Seite.

Wiener Börse startet freundlich

Nach mehrheitlich positiven Vorgaben von den Übersee-Märkten starteten auch die übrigen europäischen Indizes mit Kursgewinnen in die Sitzung.

2  | weiter »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden