Wiener Börse: Japans billiges Geld stützt auch ATX

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Nach der Ankündigung zog der Tokioter Nikkei-225-Index knapp fünf Prozent an, auch die europäischen Börsen zeigten sich bereits kurz nach Sitzungsbeginn klar in der Gewinnzone. 

Wiener Börse: Japans Geldflut hebt auch ATX klar ins Plus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Der Wochenausklang stand dabei ganz unter dem Stern einer unerwarteten Geldflut in Japan. 

Wiener Börse: ATX am Vormittag im Plus

An der Wiener Börse legte die Berichtssaison eine kleine Verschnaufpause ein. Nach der japanischen Geldlockerung präsentierten sich Bankaktien europaweit gut gesucht.


Wiener Börse startet höher

Die übrigen europäischen Indizes präsentierten sich überwiegend deutlicher im Plus, nachdem die japanische Notenbank überraschend ihre Geldpolitik weiter gelockert hat. 

Wiener Börse: ATX schließt klar im Plus

Auch die übrigen europäischen Indizes schafften nach Verlaufsverlusten noch den Weg in die Gewinnzone, nachdem die Wall Street gestützt von überraschend starken Zahlen zur US-Konjunktur freundlich gestartet war.

Wiener Börse am Vormittag: ATX im Plus

Nachdem die US-Notenbank Fed am Vortag wie erwartet das Ende ihrer Anleihenkäufe angekündigt hatte, präsentierten sich Europas Aktienbörsen dennoch weitgehend im Plus.

Wiener Börse startet fester

Auch die übrigen europäischen Aktienmärkte präsentierten sich einhellig freundlich.

Wiener Börse am Abend: ATX schließt tiefer

Erste Group vor Zahlenvorlage schwach, Verbund mit Gewinneinbruch nach neun Monaten - der ATX fällt 15,18 Punkte oder 0,7 Prozent.

Wiener Börse startet etwas höher: ATX plus 0,27 Prozent

Mit Spannung erwartet wird jedoch das am Abend zur Veröffentlichung anstehende Ergebnis der Zinssitzung der US-Notenbank Fed.

Wiener Börse: ATX geht mit Kursgewinnen aus dem Handel

Während der Datenkalender in Europa leer blieb, kamen aus den USA am Nachmittag eine Reihe von Veröffentlichungen.

Wiener Börse zu Mittag: ATX baut Gewinne etwas aus

In Wien standen zu Mittag weiterhin die Titel von AT&S mit einem Plus von 5,60 Prozent auf 9,03 Euro an der Spitze des Kurszettels.

Wiener Börse zum Schluss: Freundlicher Wochenbeginn

Der ATX war angetrieben von den Ergebnissen der Banken-Stresstests deutlich fester in die Sitzung gestartet.

Wiener Börse zu Mittag: ATX gewinnt 0,78 Prozent

Nach deutlich festerem Beginn notierten die heimischen Bankaktien weiterhin mit klaren Aufschlägen.

Wiener Börse zum Start: ATX am Vormittag fester

Für Auftrieb beim heimischen Leitindex sorgten nach dem EZB-Stresstest vor allem die Zugewinne bei den beiden Bankaktien.

Wiener Börse: ATX geht freundlich ins Wochenende

Der ATX konnte sich in einem mehrheitlich negativen europäischen Umfeld gut behaupten und verabschiedete mit einem Kursplus ins Wochenende.

Wiener Börse zu Mittag: ATX legt 0,62 Prozent zu

Der ATX konnte seine Zugewinne im Verlauf des Vormittags noch etwas ausbauen. Das europäische Umfeld zeigte nach uneinheitlichen Übersee-Vorgaben hingegen noch kein klares Bild.

Wiener Börse: ATX am Vormittag gut behauptet

Unter den heimischen Indexschwergewichten konnten OMV einen Kursanstieg um 1,01 Prozent auf 25,10 Euro vorweisen.

2  | weiter »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden