Delivery Hero geht an die Börse / Bild: REUTERS
28.06.2017

Essenslieferdienst Delivery Hero startet an Börse

Delivery Hero bietet unter verschiedenen Markennamen Internet-Plattformen für Essenslieferdienste an.

Neue Technologien im Vormarsch / Bild: APA/AFP/MARTIN BUREAU
28.06.2017

Menschen erwünscht: "Computer haben keine Emotionen"

Menschen werden in diesem Leben nicht obsolet werden. So zumindest lautet das Credo von vier Vermögensverwaltern, während neue Technologien die Finanzwelt erobern und die Beschäftigten in der Branche zu verdrängen drohen.

Bild: AFP (SEBASTIEN BOZON)
28.06.2017

Nestle kauft Aktien für 20 Milliarden Franken zurück

Kurz nach dem Einstieg des US-Großinvestors Dan Loeb, der von Nestle höhere Gewinnmargen und einen Aktienrückkauf fordert, hat der Schweizer Lebensmittelriese reagiert.

ATX wieder im Plus / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
27.06.2017

ATX schließt mit plus 0,3 Prozent

In einem mehrheitlich schwächeren internationalen Börsenumfeld konnte der ATX ein kleines Kursplus verzeichnen

Nestle / Bild: imago/imagebroker
27.06.2017

Nestle plant Aktienrückkauf für bis zu 20 Mrd. Franken

Das Programm startet bereits kommende Woche, der Großteil der Rückkäufe werde aber erst 2019/20 erfolgen.

Vapiano machte zuletzt einen Jahresumsatz von 248,6 Millionen Euro.  / Bild: (c) REUTERS
Börsengang

Vapiano-Aktien auf Zickzack-Kurs

Die Pizza- und Pastakette ist an der Börse mehr als eine halbe Milliarde Euro wert. Der erste Börsentag verlief turbulent. Zeitweise lag die Aktie unter dem Ausgabekurs.

Bild: (c) REUTERS (Alex Domanski)
27.06.2017

Pharma: Übernahme von Stada ist gescheitert

Nur 65,5 Prozent der Aktionäre nahmen das Angebot von Finanzinvestoren an.

Bankenfusion in Spanien / Bild: REUTERS
27.06.2017

Spanische Krisenbanken Bankia und BMN fusionieren

Der Staat hält nach den Milliarden-Geldspritzen jeweils knapp zwei Drittel der Anteile und will durch den Zusammenschluss möglichst viel Geld von der neuen Nummer vier zurückbekommen.

Ex-RZB-Chef Walter Rothensteiner / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
27.06.2017

Rothensteiner: Kein einfaches Jahr für Raiffeisen Bankengruppe

Niedrige Zinsen und tendenziell geringere Produktivität haben im Vorjahr das Ergebnis der Raiffeisen Bankengruppe in Österreich belastet. Ex-RZB-Chef Walter Rothensteiner erwartet, dass weitere Filialen geschlossen werden.

Bild:  PEROUTKA Guenther / W
27.06.2017

Schaeffler schreckt Anleger mit Prognose-Senkung auf

Autozulieferer Schaeffler senkt überraschend die Gewinnprognose. Die Aktie ist stark unter Druck.

Börse Wien / Bild: Bloomberg
26.06.2017

Wiener Börse am Abend: Gute Stimmung nach ifo-Index

Die Tagesgewinne haben sich nach Bekanntgabe der US-Daten wieder etwas eingegrenzt. Bankwerte werden nach Italiens Bankenrettungsplan wieder gesucht.

Deutschlands Wirtschaft läuft gut, Unternehmer sind aber noch euphorischer.  / Bild: (c) APA
26.06.2017

Konjunktur: Manager in Hochstimmung

Der Ifo-Geschäftsklimaindex hat im Juni einen neuen Rekordwert erreicht. Ökonomen sind vom steilen Anstieg überrascht.

ATX  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
26.06.2017

Leitindex ATX legt bis Mittag 0,9 Prozent zu

Die Ölpreiserholung und der gestiegene ifo-Index stützen den ATX. Banktitel sind nach italienischem Bankenrettungsplan gesucht.

Bild: APA/dpa
26.06.2017

Kellerhals lässt im Konflikt um Metro-Aufspaltung nicht locker

Metro-Chef Olaf Koch will den Konzern mit einer Aufspaltung schlagkräftiger und für Investoren attraktiver machen. Media-Saturn-Minderheitseigner Erich Kellerhals ist dagegen.

Bild: REUTERS
26.06.2017

Heftige Kritik aus EU-Parlament an italienischer Bankenrettung

Italien stellt insgesamt bis zu 17 Milliarden Euro für die Institute Veneto Banca und Banca Popolare di Vicenza bereit, die zuletzt von der EZB-Bankenaufsicht als wahrscheinlich nicht mehr überlebensfähig eingestuft wurden.

Bild:  AFP (OLGA MALTSEVA)
25.06.2017

Zieht sich Oleg Deripaska aus der Strabag zurück?

Oligarch Oleg Deripaska, der seit zehn Jahren eine Sperrminorität am Baukonzern Strabag hält, plant offenbar den Verkauf seiner Anteile.

Investoren in Ölfirmen durchliefen heuer eine Durststrecke. Das Blatt könnte sich in absehbarer Zeit wenden. / Bild: REUTERS
24.06.2017

Heiße Titel für die Hundstage

Angesichts des Sommers steigt auch auf den Aktienmärkten das Gewitterrisiko. Zeit für was Spekulativeres. Und Zeit, die gebeutelten Ölwerte wieder genauer zu beobachten.

23.06.2017

Der Reiz der Robotik: Branche bietet Chancen für Anleger

Die Entwicklung von Robotern steht noch am Anfang, wird aber stark forciert. Damit haben auch Branchenaktien Potenzial.

In Österreich stieg der Personalstand von Zumtobel, weltweit nahm er ab. / Bild: APA/BARBARA GINDL
23.06.2017

Zumtobel: Enttäuschung trotz Gewinnsprung

Der Konzern konnte sein Jahresergebnis mehr als verdoppeln, die Aktie brach trotzdem ein. Die Gründe: ein Umsatzrückgang und bescheidene Dividendenaussichten.

Symbolbild Lebensversicherung / Bild: (c) imago/Schöning (imago stock&people)
23.06.2017

Weniger Geld für Lebensversicherer

Ein Sechstel der Einmalerläge fiel weg, auch laufende Prämien sanken.

Europäische Zentralbank  / Bild: (c) imago/Westend61 (imago stock&people)
23.06.2017

EZB will mehr Aufsichtsrechte

Noch werden mehr als 90 Prozent aller Euro-Derivatgeschäfte über Clearing-Häuser in London abgewickelt. Künftig soll das in Frankfurt geschehen.

Der starke Schweizer Franken bleibt ein Problem für Kreditnehmer in Österreich. / Bild: (c) EPA
22.06.2017

Immer weniger Franken-Kredite

Die Österreicher haben ihre Lektion gelernt: Fremdwährungskredite sind nicht mehr gefragt. Aber 20 Mrd. Euro sind noch ausständig – vor allem in der Form von Franken-Krediten.

Bild: APA/dpa/Daniel Reinhardt
22.06.2017

Versandapotheke Zur Rose gibt Startschuss für Börsengang

Die auch in Österreich aktive Versandapotheke holt sich mit einem Börsegang Geld für die weitere Expansion.

Bild: AFP (KAZUHIRO NOGI)
22.06.2017

Airbag-Skandal treibt Takata in Gläubigerschutz

Nach den Berichten über eine bevorstehende Insolvenz befindet sich die Aktie des angeschlagenen japanischen Airbagherstellers Takata im freien Fall.

Oracle steigt auch an der Börse in lichte Höhen / Bild: AFP (JOSH EDELSON)
22.06.2017

Oracles Cloud-Geschäft treibt die Aktie auf Rekordhoch

Oracle gellingt es, mit einem starken Wachstum des Cloudgeschäfts die sinkenden Einnahmen mit Softwarelizenzen mehr als wettzumachen.

« zurück | 1 2 3 4