Börse Wien / Bild: Bloomberg
26.06.2017

Wiener Börse am Abend: Gute Stimmung nach ifo-Index

Die Tagesgewinne haben sich nach Bekanntgabe der US-Daten wieder etwas eingegrenzt. Bankwerte werden nach Italiens Bankenrettungsplan wieder gesucht.

Deutschlands Wirtschaft läuft gut, Unternehmer sind aber noch euphorischer.  / Bild: (c) APA
26.06.2017

Konjunktur: Manager in Hochstimmung

Der Ifo-Geschäftsklimaindex hat im Juni einen neuen Rekordwert erreicht. Ökonomen sind vom steilen Anstieg überrascht.

ATX  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
26.06.2017

Leitindex ATX legt bis Mittag 0,9 Prozent zu

Die Ölpreiserholung und der gestiegene ifo-Index stützen den ATX. Banktitel sind nach italienischem Bankenrettungsplan gesucht.

Bild: APA/dpa
26.06.2017

Kellerhals lässt im Konflikt um Metro-Aufspaltung nicht locker

Metro-Chef Olaf Koch will den Konzern mit einer Aufspaltung schlagkräftiger und für Investoren attraktiver machen. Media-Saturn-Minderheitseigner Erich Kellerhals ist dagegen.

Bild: REUTERS
26.06.2017

Heftige Kritik aus EU-Parlament an italienischer Bankenrettung

Italien stellt insgesamt bis zu 17 Milliarden Euro für die Institute Veneto Banca und Banca Popolare di Vicenza bereit, die zuletzt von der EZB-Bankenaufsicht als wahrscheinlich nicht mehr überlebensfähig eingestuft wurden.

Bild: REUTERS
26.06.2017

Nestlé hievt Schweizer Börse auf Jahreshoch

Zum Allzeithoch von 2007 fehlt dem Index noch ein kleines Stück.

Bild:  AFP (OLGA MALTSEVA)
25.06.2017

Zieht sich Oleg Deripaska aus der Strabag zurück?

Oligarch Oleg Deripaska, der seit zehn Jahren eine Sperrminorität am Baukonzern Strabag hält, plant offenbar den Verkauf seiner Anteile.

24.06.2017

Heiße Titel für die Hundstage

Angesichts des Sommers steigt auch auf den Aktienmärkten das Gewitterrisiko. Zeit für was Spekulativeres. Und Zeit, die gebeutelten Ölwerte wieder genauer zu beobachten.

23.06.2017

Der Reiz der Robotik: Branche bietet Chancen für Anleger

Die Entwicklung von Robotern steht noch am Anfang, wird aber stark forciert. Damit haben auch Branchenaktien Potenzial.

23.06.2017

Zumtobel: Enttäuschung trotz Gewinnsprung

Der Konzern konnte sein Jahresergebnis mehr als verdoppeln, die Aktie brach trotzdem ein. Die Gründe: ein Umsatzrückgang und bescheidene Dividendenaussichten.

23.06.2017

Weniger Geld für Lebensversicherer

Ein Sechstel der Einmalerläge fiel weg, auch laufende Prämien sanken.

23.06.2017

EZB will mehr Aufsichtsrechte

Noch werden mehr als 90 Prozent aller Euro-Derivatgeschäfte über Clearing-Häuser in London abgewickelt. Künftig soll das in Frankfurt geschehen.

22.06.2017

Immer weniger Franken-Kredite

Die Österreicher haben ihre Lektion gelernt: Fremdwährungskredite sind nicht mehr gefragt. Aber 20 Mrd. Euro sind noch ausständig – vor allem in der Form von Franken-Krediten.

22.06.2017

Versandapotheke Zur Rose gibt Startschuss für Börsengang

Die auch in Österreich aktive Versandapotheke holt sich mit einem Börsegang Geld für die weitere Expansion.

22.06.2017

Airbag-Skandal treibt Takata in Gläubigerschutz

Nach den Berichten über eine bevorstehende Insolvenz befindet sich die Aktie des angeschlagenen japanischen Airbagherstellers Takata im freien Fall.

22.06.2017

Oracles Cloud-Geschäft treibt die Aktie auf Rekordhoch

Oracle gellingt es, mit einem starken Wachstum des Cloudgeschäfts die sinkenden Einnahmen mit Softwarelizenzen mehr als wettzumachen.

Bild: (c) REUTERS
21.06.2017

Ausstieg: Telekom macht Kasse

Der Komplettausstieg aus Scout24 bringt dem deutschen Konzern 321 Mio. Euro.

Die Banken kämpfen um ihr Geschäft.  / Bild: (c) APA
21.06.2017

Banken leiden und verdienen trotzdem besser

Die Banken in Österreich haben dem Niedrigzinsumfeld mit Eingriffen an anderen Stellen getrotzt. Die neuen FinTechs werden gleichzeitig als Konkurrenten und als Partner gesehen. Entscheidend seien gleiche Spielregeln für alle.

Bild: (c) REUTERS
21.06.2017

Sanierung: Kahlschlag bei Paschi

Die Traditionsbank streicht jeden fünften Job und schließt ein Fünftel der Filialen.

Bild: AFP (STR)
21.06.2017

China erhält mit Ritterschlag internationaler Börsenprofis

China hat an den internationalen Finanzmärkten einen wichtigen Prestigeerfolg errungen, der zusätzliche Milliarden-Anlagen ins Land locken dürfte.

Bild: APA/dpa/Oliver Berg
21.06.2017

Wirbelt Online-Riese Amazon nun den Modemarkt auf?

US-Onlinehändler Amazon bietet Bezahlkunden ein neues Produkt an: Kleidung kann sieben Tage lang probiert werden, bei Nichtgefallen gibt es kostenfreie Abholung. Den Aktionären von Zalando gefällt das gar nicht.

Bild: APA/dpa/Andreas Gebert
21.06.2017

BayernLB zahlt restliche Staatshilfen vorzeitig zurück

Die BayernLB hatte sich Anfang des Jahrtausends mit US-Wertpapieren und der Übernahme der Kärntner Bank Hypo Alpe Adria verhoben. Jetzt kann sie wieder voll durchstarten.

Bild: (c) REUTERS
21.06.2017

Russische Großbank sagt Wien ade

Russlands zweitgrößte Bank, VTB, will das Europageschäft in Frankfurt bündeln. Branchenprimus Sberbank überlegt einen ähnlichen Schritt. Schuld ist die EZB.

Bild: REUTERS
20.06.2017

Wiener Börse: ATX rutscht 1,7 Prozent ab

Auch das internationale Umfeld zeigte sich nach dem freundlichen Wochenauftakt einheitlich im roten Bereich.

Bild: (c) REUTERS (FABRIZIO BENSCH)
20.06.2017

Delivery-Hero-Aktien sind gefragt

Die Anleger des Essenszulieferers hoffen auf eine neue Zalando-Story.

Bild: AFP (GENYA SAVILOV)
20.06.2017

Agrana hebt Ergebnisprognose für Gesamtjahr deutlich an

Der Zucker-, Frucht- und Stärkekonzern Agrana erwartet für heuer eine Ergebnisverbesserung um mehr als zehn Prozent.

Bild:  APA/dpa-Zentralbild/Stefan Sauer
20.06.2017

ProSieben verkauft Reiseportal Etraveli an Finanzinvestor

Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 streicht mit dem Verkauf seines Flugreiseportals Etraveli einen satten Gewinn ein.

Bild: APA/dpa/Martin Gerten
20.06.2017

Investor macht Druck auf Kaufhof-Eigner Hudson's Bay

Der nordamerikanische Kaufhof-Eigner Hudson's Bay gerät wegen seines Engagements im Einzelhandel unter Druck eines Anlegers.

Bild: REUTERS
19.06.2017

Wiener Börse: Starker Wochenbeginn mit plus 1,59 Prozent

Marktteilnehmer beschrieben das Geschäft zum Wochenauftakt als weitgehend ruhig und verwiesen auf die sehr dünne Meldungslage.

Bild: (c) REUTERS
19.06.2017

China im MSCI-Index?

Chinesische Aktien stehen vor der Aufnahme in den MSCI-Indizes.

Verluste, unprofitable Franken-Kredite und eine mangelnde Nachfrage sollen Raiffeisen den Börsegang in Polen erschweren.  / Bild: REUTERS
19.06.2017

Polnische Raiffeisen-Tochter geht an die Börse

Polen will 15 Prozent der Aktien an der Raiffeisen Bank Polska bis Ende Juni an der Warschauer Börse gelistet sehen. Die RBI soll versucht haben, den Börsegang wegen mangelnder Nachfrage zu verschieben.

2 3 4  | weiter »