Büroalltag: Diese zehn Dinge stressen österreichische Angestellte am meisten

2500 Österreicher wurden im März von Marketagent.com zum heimischen Büroalltag befragt. 61 Prozent von ihnen haben sich bei der Arbeit gestresst gefühlt, davon 29 Prozent "eher" oder "sehr". Gefragt wurde nach den Stressfaktoren, die spontan einfallen. "Die Presse" bringt die zehn meist genannten Antworten.

(c) imago/Westend61 (imago stock&people)

10. EDV-, PC-Probleme

EDV- und PC-Probleme bereiten 2,4 Prozent der Büroangestellten Stress.

(c) Imago

9. Chef

Der Chef oder dessen Verhalten und/oder Inkompetenz werden von vier Prozent der Befragten spontan genannt.

(c) imago/allOver-MEV (imago stock&people)

8. Arbeit an sich

Ebenfalls vier Prozent fühlen sich durch die Tätigkeiten, die der Büroalltag so mit sich bringt, gestresst.

(c) imago/Westend61 (imago stock&people)

7. Unnötige Meetings und Besprechungen

Für 4,1 Prozent bringen unnötige Meetings und Besprechungen erhöhten Arbeitsdruck.

(c) imago/allOver-MEV (imago stock&people)

6. Unfreundliche und faule Kollegen

4,4 Prozent fühlen sich durch unfreundliche oder faule Kollegen gestresst.

(c) imago/allOver-MEV (imago stock&people)

5. Zu viel Arbeit

Für 5,3 Prozent gibt es zu viel Arbeit. Das Arbeitspensum führt zu Stress.

(c) imago/Westend61 (imago stock&people)

4. Alles gleichzeitig erledigen

Zu vieles auf einmal oder alles gleichzeitig erledigen haben die Befragten spontan erwähnt. Diese Situationen sind zu 6,8 Prozent für Stress verantwortlich.

(c) imago stock&people (imago stock&people)

3. Telefonate

Viele Telefonate oder störende Anrufe bringen 6,9 Prozent der Büromitarbeiter in Stress.

(c) imago/blickwinkel (imago stock&people)

2. Unfreundliche und nervige Kunden

Unfreundliche oder nervige Kunden konnten sich im Ranking ganz vorne platzieren. Für 7,2 Prozent der Menschen im Büro sind sie ein großes Ärgernis.

(c) imago/blickwinkel (imago stock&people)

1. Zeitdruck/ Zeitmanagement

Für 14,2 Prozent sind Zeitdruck und Zeitmanagment die größten Stressfaktoren.

www.BilderBox.com
Kommentar zu Artikel:

Diese zehn Dinge stressen österreichische Angestellte am meisten

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.