Anlagen der Superlative: Das sind die größten Häfen der Welt

Die zehn größten Häfen der Welt

Millionen von Containern werden jährlich rund um die Welt verschifft. Die größten Häfen fertigen weit mehr als 30 Millionen Container pro Jahr ab, dieser Wert wird in TEU (Twenty-foot Equivalent Unit) angegeben.

In Europas größten Häfen wie Hamburg, Antwerpen oder Rotterdam liegt der Wert vergleichsweise zwischen 9 und 12 Millionen TEU. Gleich sechs der zehn größten Häfen der Welt befinden sich mittlerweile in China. Hier ein Ranking der größten Häfen rund um den Globus:

(c) REUTERS (Fabian Bimmer)

Platz 10: Tianjin

Der Hafen Tianjin liegt rund 170 Kilometer südöstlich von Peking und ist der größte künstliche Hafen auf dem chinesischen Festland. Im Jahr 2016 wurden dort rund 14,5 Millionen TEU abgefertigt. Die Länge der Kais beträgt zusammen rund 32 Kilometer.

(c) REUTERS (Jason Lee)

Platz 9: Dubai

Im Jahr 2016 lag der Wert der abgefertigten Waren am Jebel Ali Port bei  rund 14,77 Millionen TEU. Somit platziert er sich an die neunte Stelle. Der Hafen liegt rund 35 Kilometer südwestlich von Dubai. Geplant ist eine siebenfache Vergrößerung, um weltweit an die erste Stelle zu gelangen.

(c) REUTERS (Ahmed Jadallah)

Platz 8: Qingdao

Weltweit bekannt ist ehemalige deutsche Kolonialstadt Quingdao durch ihr Bier "Tsingtao", doch auch der achtgrößte Hafen befindet sich dort, mit einer Conatinerkapazität von rund 18,5 Millionen TEU. Der Tiefseehafen ist bedeutend für die ölverarbeitende Industrie und den Güterverkehr der gesamten Halbinsel Shandong.

 

(c) REUTERS (China Stringer Network)

Platz 7: Guangzhou

Der siebtgrößte Hafen der Welt liegt in Guangzhou, es werden rund 18,85 Millionen TEU pro Jahr abgefertigt. Im Perlflussdelta gelegen ist sie eine vielseitige Wirtschaftsmetropole in der mehr als zwölf Millionen Menschen leben.

(c) REUTERS (Alex Lee)

Platz 6: Busan

Der Port of Busan ist der größte Hafen Südkoreas und liegt am südöstlichen Ende der Koreanischen Halbinsel. Es werden rund 19,46 Millionen TEU pro Jahr abgefertigt. Busan ist nach Seoul die zweitgrößte Stadt des Landes.

(c) REUTERS (Lee Jae Won)

Platz 5: Hongkong

Die im Südchinesischen Meer gelegene Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong (was übersetzt "duftender Hafen" bedeutet) hat den fünftgrößten Hafen der Welt. Es handelt sich um einen Tiefwasserhafen, an dem pro Jahr rund 19,81 Millionen Container abgefertigt werden.

 

(c) REUTERS (Kin Cheung)

Platz 4: Ningbo-Zhoushan

Der Ningbo-Zhoushan-Hafen entstand durch die Fusion der Häfen Ningbo und Zhoushan im Jahr 2006. Er liegt an der Ostküste Chinas und ist mittlerweile der viertgrößte der Welt. Der Conatiner-Umschlag lag im Jahr 2016 bei rund 21,56 Millionen.

(c) REUTERS (China Stringer Network)

Platz 3: Shenzhen

Der drittgrößte Hafen der Welt liegt nahe Hongkong am Südchinesischen Meer. Der Port of Shenzhen ist einer der am schnellsten wachsenden Häfen, der Umsatz liegt bei rund 23,98 Millionen TEU.

(c) REUTERS (Bobby Yip)

Platz 2: Singapur

Am zweitgrößten Hafen der Welt, in Singapur, werden pro Jahr 30,9 Millionen Container abgefertigt. Er erstreckt sich an der Hauptinsel und einigen südlich vorgelagerten Nebeninseln über rund 30 Kilometer. Rund die Hälfte der jährlich in die Welt transportierten Menge an Erdöl und dessen Produkte werden am Hafen von Singapur umgeschlagen.

(c) REUTERS (Edgar Su)

Platz 1: Shanghai

Kaum vorstellbar sind die Dimensionen des größten Hafens der Welt. Mit einem Containerumsatz von rund 37,13 Millionen TEU liegt der Hafen von Shanghai derzeit deutlich an der Spitze der Welt. Er setzt sich aus mehreren Anlagen zusammen und profitiert besonders von der geografischen Lage am Jangtsekiang- Huangpu- und dem Qiantang-Fluss und dem Zugang zum Meer. Die Anlage des Hafenteils mit Tiefwasser besitzt eine elf Kilometer lange Kaianlage, an der bis zu 50 Containerschiffe gleichzeitig anlegen können und ist über eine 32,5 Kilometer lange sechsspurige Brücke mit dem Festland verbunden.

Quelle Statista.de

(c) REUTERS (Aly Song)
Kommentar zu Artikel:

Anlagen der Superlative: Das sind die größten Häfen der Welt

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.