Thema: Schattenwirtschaft

Wettmafia: "Spielabsprachen sind wie Finanzprodukt"

Bild: (c) EPA (Angelika Warmuth)
Sportwetten in Asien boomen. Aber allein in China sind neun von zehn Wetten illegal. Das legt den Grundstein für organisierte Kriminalität.

Eine Niere für ein iPhone: Wenn der Körper zur Ware wird

Bild: AP
Eine Legalisierung des Organhandels ist für viele ethisch undenkbar. Manche Ökonomen und Ärzte sehen darin allerdings eine moralische Pflicht.|7 Kommentare

Doping-Industrie: 'Sportler nur letztes Glied in der Kette'

Bild: (c) EPA (Patrick Seeger)
Pharmakonzerne zählen zu den Profiteuren der Doping-Industrie. Was nach dem Verkauf ihrer Produkte passiert, interessiert sie aber nicht.|17 Kommentare

Kuba: Wenn der Schwarzmarkt das Überleben sichert

Bild: REUTERS
Auf der sozialistischen Insel regiert längst das Gesetz von Angebot und Nachfrage: 50 Prozent der Güter werden auf illegalen Märkten gehandelt.|14 Kommentare

Wenn Kinder für ihr Recht auf Arbeit kämpfen

Bild: (c) EPA (PIYAL ADHIKARY)
Weltweit müssen 215 Millionen Kinder arbeiten. Verbote sind wenig hilfreich, Kauf-Boykotte fördern sogar Kinderarbeit, zeigen Ökonomen.|26 Kommentare

"China exportiert Entwaldung rund um den Erdball"

Bild: (c) AP (Ng Han Guan)
Das Geschäft mit illegal geschlagenem Holz blüht: Fast jeder dritte Baum wird unerlaubt gefällt. China entwickelt sich immer mehr zur Drehscheibe.|10 Kommentare

Wie der Kobold mit zu schönem Haar das Geld versteckt

Der "Buwockl" von Daniel Jokesch soll Kindern das Thema Korruption erklären. Ähnlichkeiten mit realen Personen sind natürlich "rein zufällig".|32 Kommentare

Die vertrackte Ökonomie der Drogen

Bild: (c) EPA (JOERG CARSTENSEN)
40 Jahre "Krieg gegen die Drogen" zeigen: Das Verbot von Drogen funktioniert nicht. Prominente Ökonomen fordern die Legalisierung.|56 Kommentare

Prohibition: Als Sauerkraut eine illegale Droge war

Mit dem Alkoholverbot überließen die USA 1920 einen ganzen Wirtschaftsbereich der Illegalität. Ein Experiment, das scheiterte.

Italien: Die Mafia und ihr schmutzigstes Geschäft

Die Baubranche ist ein Hauptstandbein der Mafia. Parallel dazu hat sie ein Milliardengeschäft aufgebaut: Die illegale Entsorgung von Giftmüll.

Friedrich Schneider: "Wir alle profitieren vom Pfusch"

serieDer Experte für Schattenwirtschaft erklärt im DiePresse.com-Interview, warum Pfusch in Österreich immer noch ein Kavaliersdelikt ist - und warum wir ohne Schattenwirtschaft vermutlich eine veritable Rezession hätten.

Schattenwirtschaft: Gewalt schadet dem Geschäft

Das Wissen über illegale Märkte ist gering, um Mafia & Co. ranken sich Mythen. Eine DiePresse.com-Serie soll mehr Licht ins Dunkel bringen.

Schattenwirtschaft: Südeuropäer sind Spitzenreiter

karteGriechenland, Italien, Portugal: Je weniger Verdienstmöglichkeiten in der offiziellen Wirtschaft, umso mehr wird "gepfuscht".

Umfrage

AnmeldenAnmelden